UNITED-SPIRIT-CENTER.COM
United-Spirit-Center.com
Spirituelles Schulungszentrum
United-Spirit-Center.com
Behandeln Sie sich immer liebevoll, respektvoll und achtsam und zwar in der gleichen Form, wie Sie auch von anderen Menschen behandelt werden möchten.
Autorin

Spirituelles Schulungszentrum

Die Illusion erwachsen zu sein: Auf welcher Ebene befinden Sie sich?

◀ zurück zur Kapitel-Übersicht

Sylvia Reifegerste

e-book Website

Die Illusion erwachsen zu sein

Auf welcher Ebene befinden Sie sich?

Wünschen Sie sich: Gesundheit, Zufriedenheit, Glück sowie Fülle und Reichtum auf allen Ebenen? Und wünschen Sie sich darüberhinaus, dass Sie Ihre Fähigkeiten und Ihr Potential voll ausschöpfen und sinnvoll nutzen können, um sich zu dem Höchsten zu entfalten, was Sie in der Lage sind erreichen zu können? Vielleicht wünschen Sie sich auch eine glückliche Partnerschaft, mehr Geld, Erfolg im Beruf oder einen schlankeren, schöneren Körper.

nächstes Kapitel ▶

Die Illusion erwachsen zu sein

Die Illusion erwachsen zu sein von Sylvia Reifegerste

Die Illusion erwachsen zu sein

Auf welcher Ebene befinden Sie sich?

Wünschen Sie sich:

Gesundheit, Zufriedenheit, Glück sowie Fülle und Reichtum auf allen Ebenen? Und wünschen Sie sich darüberhinaus, dass Sie Ihre Fähigkeiten und Ihr Potential voll ausschöpfen und sinnvoll nutzen können, um sich zu dem Höchsten zu entfalten, was Sie in der Lage sind erreichen zu können? Vielleicht wünschen Sie sich auch eine glückliche Partnerschaft, mehr Geld, Erfolg im Beruf oder einen schlankeren, schöneren Körper. Wie würden Sie darauf reagieren, wenn ich Ihnen jetzt sage, dass Sie das nicht erreichen werden, nicht heute und nicht morgen und vermutlich auch nicht in 10 Jahren!

Vorweg sei gesagt, dass die von mir getroffene Aussage natürlich nicht stimmt, denn:
Ihnen steht das Höchste im Leben zu und Sie können alles in Ihrem Leben haben bzw. erreichen und alles in ihr Leben ziehen, was Sie sich vom Herzen wünschen.

Ihre Reaktion zeigt, wie Sie sich verhalten, wenn jemand versucht, Ihnen Grenzen zu setzen. Die Reaktionen zeigen u.a. auch, auch auf welcher Stufe Sie sich bewegen und inwieweit Sie dabei auf Ihrer Altersstufe bleiben oder, ob Sie sich auf ein Kind-Niveau begeben. Schon an diesem kleinen Beispiel können Sie erkennen, wie Sie reagieren, mehr vernünftig-sachlich oder kindlich-unsachlich. Mittels der folgenden Übung können Sie sich Ihr Verhalten einmal näher bewusst machen:

Übung, wie reagieren Sie auf Verletzungen:

Setzen Sie sich bequem hin. Schließen Sie die Augen und atmen einige Male tief ein und tief aus. Kommen Sie zur Ruhe. Jetzt denken Sie an eine Situation, in der Sie sich verletzt gefühlt haben. Sie brauchen dazu nicht weit in die Vergangenheit reisen, nehmen Sie eine Situation, die noch nicht lange zurück liegt. Empfinden Sie mit all Ihren Sinnen, wie es zu der Verletzung gekommen ist.

Wenn Sie sich Ihr Verhalten anschauen, machen Sie sich bitte dabei gleichzeitig bewusst, was genau in Ihnen vorgegangen ist.

Vielleicht erstaunt es sie, aber wann immer wir uns verletzt oder von etwas betroffen fühlen, denken, fühlen und handeln wir wie ein verletztes Kind. Wir rutschen unbewusst auf eine ungesunde Kind-Ebene. Die Folgen davon sind tausend ungute Gefühle die in uns ein Eigenleben führen und uns zu schaffen machen.

Kennen Sie das auch? Jemand sagt etwas scheinbar "Belangloses" zu Ihnen und löst damit etwas in Ihnen aus. Zuerst rumort es nur ein wenig. Dann wird daraus ein ungutes Gefühl, dass stärker wird und ins Rollen kommt. Es bäumt sich in Ihnen auf und fühlt sich nach kurzer Zeit wie eine gewaltige Lawine an, die Sie mit voller Wucht versucht zu überrollen. Sie versuchen das Gefühl zu stoppen, indem Sie nach logischen Gründen suchen. Sie finden keine Gründe, die diese massiven Gefühle rechtfertigen würden. Dennoch können Sie diese Gefühle nicht stoppen, sie nehmen einen überdimensionalen Raum ein und führen ein Eigenleben. Das Ergebnis ist: Sie fühlen sich schlecht obwohl Sie wissen:

Sie reagieren wie auf Knopfdruck und können das nagende Gefühl trotz beruhigender Worte, Gedanken, Atemübungen, Affirmationen usw. nicht mehr stoppen. Es nagt in Ihnen und überschattet Ihren ganzen Tag. Es piekst und Sie können nichts machen, der Stachel sitzt und bohrt sich immer tiefer ins Fleisch hinein. Alle sachlichen und logischen Argumente nützen nichts, es piekt weiter und Sie fühlen sich immer schlechter. Es ist, als wenn Sie in einem Fahrstuhl sitzen, der nach unten fährt und in dem der Knopf zum Anhalten fehlt. Sie fahren immer weiter nach unten. Es rumort in Ihnen wie verrückt, das Gefühlschaos hat Sie erfasst und es gibt keinen Schalter, den Sie abstellen können. Sie sind in Gefühlskarussel und können nicht mehr aussteigen.

Gerade in Streitsituationen im partnerschaftlichen Bereich ist dieses Phänomen sehr gut zu erkennen. Vielleicht ist Ihnen das auch schon häufiger aufgefallen, Sie befinden sich mitten im Streit und reagieren völlig irrational. Auch Ihr Gegenüber befindet sich auf dieser Ebene und es kommt zu keinem vernünftigen Austausch, geschweige denn Ergebnis. Es stehen sich zwei Kinder gegenüber, die um ihr "Spielzeug" kämpfen. In dieser Phase ist es überaus schwer sich von dem Kindverhalten zu lösen und auf die erwachsene Ebene zurückzukehren.

Im Partner-Coaching habe ich immer wieder miterlebt, dass aufgrund einer scheinbar banalen Verletzung, sich die Partner irrational verhalten und sich auf dieser Kinderebene bewegen. Das führt dazu, dass sich beide anschreien, jeder agiert mit Vorwürfen, Anklagen, Anschuldigungen und keiner lässt mehr den anderen ausreden. Beide reden aneinander vorbei.

Auf dieser Ebene treffen wir auf Eigenschaften wie: Trotz, Wut, Vorwürfe, Projektionen, Resignation, Ohnmacht und Hilflosigkeit.

Lösungen finden wir auf dieser Ebene allerdings nicht. Das sind die Momente, in denen wir -unabhängig wie alt wir sind - automatisch auf eine Kind-Ebene rutschen und uns (unbewusst) auf einer Altersstufe von circa 2-3 Jahren begeben. Auf dieser Stufe fühlen und verhalten wir uns entsprechend. Es dauert lange - manchmal Stunden, häufig sogar Tage, in schweren Fällen manchmal sogar auch Wochen, bis wir dieses Gefühl wieder loswerden. Es scheint hier keinen Ausschalter für dieses Gefühlskarussel zu geben. Die gute Nachricht lautet hier:

Es gibt den Ausschalter und ich zeige Ihnen in den folgenden Kapiteln, wie Sie ihn finden und für sich nutzen können.





Siehe auch e-book Website:

"Einfacher geht es nicht". Neue Buch-Website von Sylvia Reifegerste ▶

"Einfacher geht es nicht". In diesem Buch geht es um IHR LEBEN und darum, DAS ZU LEBEN, WAS SIE WIRKLICH SIND. Machen Sie eine spannende Reise zu Ihrer eigenen Gefühlswelt, mit fantastischen neuen Erkenntnissen und erstaunlichen Entdeckungen.


© "Die Illusion erwachsen zu sein" ist urheberrechtlich geschützt und darf nur für den persönlichen Gebrauch verwendet werden. Jede Form der Vervielfältigung, Vermietung, Aufführung oder Verbreitung ist nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Urhebers (Sylvia Reifegerste) erlaubt.