UNITED-SPIRIT-CENTER.COM
United-Spirit-Center.com
United-Spirit-Center.com
Was fehlt Ihnen im Leben am Meisten? Was wünschen Sie sich von anderen? Das gibt immer Hinweise auf UNSERE EIGENEN Fähigkeiten! Geben Sie künftig genau DAS, was Sie selber von anderen hätten.
Autorin
Spirituelles Schulungszentrum
Bewusstseinsarbeit - Energiearbeit - Ihre Gaben, Fähigkeiten, Einzigartigkeit

Unterbewusstseins Reise: Alte Begrenzungen verlassen von Sylvia Reifegerste

◀ Start: Unterbewußtseins Reisen & Übungen

Unterbewusstseins Reise: Alte Begrenzungen verlassen

Sie werden überrascht sein, wie schnell und einfach es ist, mit einer Unterbewusstseins Reise unbewusste Speicherungen und Blockaden ans Licht zu bringen und es bringt sogar noch Spaß, in die innere Bilderwelt einzutauchen.

Unterbewusstseins
Reisen und Übungen

Wir freuen uns, dass wir Sie bei der Erkenntnisfindung ein Stück auf Ihrem Weg begleiten dürfen. Sie werden überrascht sein, wie schnell und einfach es ist, unbewusste Speicherungen ans Licht zu bringen, und es bringt sogar noch Spaß, in die innere Bilderwelt hinein zu tauchen.


Bewusstseinsarbeit

Nehmen Sie eine übergeordnete Sicht- und Denkweise ein. Zurück zur unserer Herzensqualität und unserem wahren Sein.

Das Hauptziel unserer Bewusstseinsarbeit ist es, die eigene Herzensqualität zu erkennen und zu leben und somit wieder zurück zu unserer Eigenliebe zu finden, sich anzunehmen und zu akzeptieren, mit allen Licht- und Schattenseiten, denn dies bedeutet wahre innere und äußere Freiheit.


Das Ziel dieser Reise ist es, künftig alle Schutzmechanismen loszulassen und zu erkennen, dass du stattdessen die bedingungslose Liebe, Annahme, Geborgenheit und Vertrautheit dafür eintauschen kannst.

Wir freuen uns, dass wir Sie bei Ihrer Erkenntnisfindung ein Stück auf Ihrem Weg begleiten dürfen.
Bevor Sie beginnen, machen Sie es sich gemütlich und bitte achten Sie darauf, dass Sie für ca. 30 Minuten nicht gestört werden. Legen Sie sich Papier und einen Stift bereit. Bitte beschreiben Sie immer das, was Sie als erstes wahrgenommen oder gesehen haben. Je genauer Sie alles notieren, umso besser. Lassen Sie auch alles zu, und bewerten Sie es nicht.

Hinweise zur Unterbewusstseins Reise:

Start Reise

Unterbewusstseins Reise: Alte Begrenzungen verlassen

Das Ziel dieser Reise ist es, künftig alle Schutzmechanismen loszulassen und zu erkennen, dass du stattdessen die bedingungslose Liebe, Annahme, Geborgenheit und Vertrautheit dafür eintauschen kannst.

Um eine Vertrauensbasis zu haben, sprechen wir Sie in der Du-Form an. So, und nun geht's los mit der Reise:

Mache es dir bequem und atme mehrmals tief ein und tief aus. Entspanne dich und komme zur Ruhe. Bevor du mit der Reise beginnst, mache es dir in einer für dich angenehmen Atmosphäre bequem und achte darauf, dass du während der Reise nicht gestört wirst. Falls du die Meditationsreise aus irgendwelchen Gründen vorzeitig unterbrechen oder beenden möchtest, achte darauf, dass dies langsam geschieht. Nehme dir Zeit für das Zurückkommen. Achte auf deinen Körper.

Es beginnt jetzt die Reise

Mache dir jetzt bitte bewusst, wie alt du bist. Du hast in dieser Zeit viele Erfahrungen gemacht, viele davon waren sehr schön und wundervoll, andere waren vielleicht schmerzhaft und traumatisch. Über all diese Erfahrungen hat sich deine Persönlichkeit entwickelt. Gleichzeitig hat dein Unterbewusstsein entsprechende Schutzmechanismen entwickelt, um dich vor weiteren Schmerzen zu bewahren. Dieser Schutz verhindert jedoch nicht nur die negativen Dinge sondern auch die Wunder in deinem Leben und das Gute, was in dein Leben kommen möchte. Daher ist es jetzt wichtig, dich mit diesen Schutzmechanismen zu beschäftigen.

Es hat in deinem bisherigen Leben einige Stationen gegeben, die dich traumatisiert und die dich tief geprägt haben. Sie haben dein Leben gefärbt und dich in eine bestimmte Richtung gebracht. In diesen Situationen hat dein Unterbewusstsein ein passendes Schutzprogramm und dadurch gleichzeitig eine innere Grenze erschaffen. Diese imaginären Grenzen sind Energiekiller und sie hindern dich im Heute daran, dich auf eine neue Ebene zu begeben. Daher ist es wichtig, dir bewusst zu machen, wie dein Schutz und wie deine Begrenzungen aussehen.

Die erste Begrenzung mit der du vermutlich konfrontiert warst, war die Angst. Vielleicht die Angst davor, geboren zu werden oder Angst davor nicht zu genügen und den Erwartungen deiner Eltern zu entsprechen. Vielleicht glaubtest du, anders sein zu müssen, um geliebt zu werden und hast dein Naturell zurückgestellt und dich lieber angepasst. Viele Ängste entstehen aus der unbewussten Furcht, auf der Erde nicht willkommen zu sein, am falschen Ort zu sein oder nicht richtig zu sein. Jede Existenzangst hat hier ihre Wurzeln. Mache dir jetzt bewusst, welchen Raum Ängste in deinem heutigen Leben einnehmen.

Wo genau stehst du?

  • Welche Ängste hast du?
  • Was ist deine größte Angst?
  • Was könnte dir schlimmstenfalls passieren, wenn diese Angst Realität wird?
  • Was verhinderst du durch deine Ängste?

Eine weitere Begrenzung ist, wenn deine Gefühle und dein Verstand nicht Hand in Hand arbeiten. Das passiert dann, wenn du deinem Verstand mehr Glauben schenkst als deinen Gefühlen. Also, wenn du auf dem Kriegsfuß mit bestimmten Gefühlen stehst, weil du bestimmte Gefühle nicht magst, sie nicht annimmst oder sie verdrängst. Oder, wenn dein Verstand übermächtig ist und deine Gedanken sich stark auf negative Dinge richten. Also sich um viele Ängste, Zweifel, Misstrauen, Urteilen oder düsteren Aussichten kreisen.

Mache dir bewusst, dass deine Gefühle deine weibliche Seite und dein Verstand die männliche Seite widerspiegeln. So wie diese Anteile in deinem Innern angelegt sind, so wirst du es auch im Außen, wie z.B. in einer Partnerschaft, erleben. Alles, was du in Punkto Partnerschaft im Heute erlebst und was du darüber denkst zeigt, wie es in deinem Inneren um deine weiblichen und männlichen Anteile steht. Auch deine Eltern zeigen dir, wie die männliche und weibliche Seite in dir geprägt worden sind. Die Mutter steht dabei für die Gefühlswelt und der Vater für den Verstand.

Werde dir bitte über folgendes bewusst:

  • Wie siehst du deine Mutter, mit welchen Problemen hat oder hatte sie zu tun?
  • Wie siehst du deinen Vater, mit welchen Problemen hat oder hatte er zu tun?
  • Wie denkst du über ihre Partnerschaft, bzw. was haben sie dir als Kind über die Partnerschaft vermittelt?
  • Bist du in einer Partnerschaft und wenn ja, was spiegelt dir dein Partner wider?
  • Wenn du in keiner Partnerschaft bist, was wünscht du dir für einen Partner und was sagt das über dein inneres Bild aus? (Alles was du dir von einem Partner wünscht, sind häufig auch die Eigenschaften, die du selber noch in dir weiter zu entwickeln und auch zu geben hast.)
  • Was gibt dir mehr Sicherheit und Stabilität, dein Verstand oder deine Gefühle?

Die nächste Begrenzung, die du dir erschaffen haben könntest, ist in dem Energiepotential zu finden. Jeder Mensch wird mit einem bestimmten Energiepotential geboren und bringt dieses Potential bereits als Säugling zum Ausdruck. Das passiert in den meisten Fällen über das Schreien, was für das Umfeld nicht immer einfach ist auszuhalten. Ein Säugling nimmt genau wahr, was angebracht ist und was nicht und verhält sich entsprechend. Spürt es, dass es für sein Umfeld ZUVIEL ist, kann es passieren, dass es sein Temperament bremst und sich lieber "pflegeleicht" verhält. Durch diese Begrenzung, kommt es im Innen zu einem Energiestau, der über andere Bereiche zum Ausdruck kommen wird. So entstehen zum Beispiel Wut, Aggressionen, Unzufriedenheit, Depressionen, Mangel und viele andere Eigenschaften. Viele wissen gar nicht, wie stark ihr Energiepotential ist.

Atme jetzt tief ein und wieder aus und nimm, während du einatmest, Kontakt zu deiner Power auf.
Stelle dir jetzt ein Tier vor, das deine Power repräsentiert.

  • Wie nimmst du das Tier wahr?
  • Welche Kraft hat das Tier und wie gut kann es in der Natur überleben?
  • Welche Feinde hat das Tier und wie sehen die Begegnungen dazu aus?

Das Tier zeigt deine Power und wie du sie nutzt. Mache dir bewusst, über welche Kraft und Stärke das Tier verfügt. Um mehr Zugang zu deiner Power zu bekommen, aktiviere dieses Tier jeden Morgen gleich nach dem Aufstehen und gebe ihm den Raum und die Nahrung, die es benötigt, um frei und ausgelassen leben zu können.
Siehe auch: Tierorakel: Kurzanalyse des Unterbewusstseins

Eine weitere Begrenzung ist die Schuld und ebenso die Schuldzuweisung.
Als Kind sind wir sehr stark mit unseren Eltern verbunden und es besteht häufig eine Symbiose. Dadurch fühlen sich Kinder schnell schuldig, wenn im Außen etwas geschieht, was sie nicht verhindern oder, wenn sie auf bestimmte Ereignisse keinen Einfluss nehmen können. Schuldgefühle mit schlechten Gewissen und entsprechenden vernichtenden Urteilen und Strafprogrammen sind die Folgen. Es kommt zur vermehrten Pflichterfüllung, ebenso zu Rechtfertigungen, sich mit anderen vergleichen und sich beweisen müssen. Oder im anderen Extrem, zu Schuldzuweisungen, andere schuldig sprechen und zur Verurteilung oder einer starken Kritik.

Mache dir jetzt bitte bewusst, wo du stehst:

  • Fühlst du dich schnell schuldig oder verantwortlich für etwas und wenn ja, wofür?
  • Hast du die Befürchtung, dass etwas geschehen könnte, wenn du dich nicht in das Leben anderer Menschen einmischt? Bzw. gehst du schnell in die Verantwortung anderer Menschen?
  • Wie sehen die Befürchtungen genau aus?
  • Wie sieht es mit dem Verurteilen und deinen Bewertungen aus? Wen oder was verurteilst du und warum? (Beziehe hier bitte deine eigene Person mit ein!)
  • Wie reagierst du auf Kritik und wie oft übst du Selbstkritik?
  • Wie pflichtbewusst bist du?

Kommen wir zur nächsten Begrenzung, es ist die Kontrolle.
Sie gehört zu einer der stärksten Blockaden, denn die Kontrolle behindert den natürlichen Lebensfluss. Wir haben Befürchtungen, nicht anerkannt zu werden, wenn wir Fehler machen und versuchen uns zu perfektionieren. Wir setzen uns dadurch unter einem Leistungsdruck, der ungesund ist. Üben wir Kontrolle haben wir verlernt, uns und dem Leben zu vertrauen. Wir haben es also mit Misstrauen und Zweifeln zu tun und glauben, dass wir über die Kontrolle das Leben, Menschen und die Umstände beeinflussen können. Wir lassen häufig nur noch das zu, was uns vertraut ist, weil wir befürchten, dass Veränderungen uns den Boden unter den Füßen wegziehen könnten. Auf der anderen Seite senden wir Wünsche ins Universum, um uns reicher und erfüllter zu fühlen. Diese Wünsche können uns jedoch nicht erreichen, da wir über die Kontrolle eine unsichtbare Mauer um uns aufgebaut haben. An dieser Mauer prallen die Wünsche ab, sodass sie nicht zu dir gelangen können.

Wo stehst du?

  • Welche Wünsche hast du bisher ins Universum geschickt. Welche davon haben sich bisher realisiert und welche nicht?
  • Wie kontrolliert empfindest du dich? (Beziehe hierbei bitte auch dein Umfeld mit ein, es kann sein, dass dich dein Umfeld anders sieht, als du dich selbst.)
  • Wie stark ist dein Wunsch nach äußerer Anerkennung und Annahme?
  • Wie stehst du zu Fehlern und wie reagierst du, wenn du einen Fehler gemacht hast?

Es gibt in dieser Form noch viele Begrenzungen, die im Laufe des Lebens ins Leben gerufen worden sind, wie z.B.:

  • Ablenkung und Täuschungsmanöver , die unsere Gefühle von Einsamkeit kompensieren sollen Bindungsängste, bzw. sich nicht auf etwas oder jemanden TIEF einlassen, weil wir befürchten es wieder zu verlieren oder sich nicht binden, um nicht abhängig zu sein. Auf der anderen Seite sich von anderen Dingen abhängig machen
  • Das Spiel von Mangel und Reichtum. Keinen Zugang zu den eigenen Fähigkeiten finden und sich dadurch wertlos und im Mangel fühlen. Die innere Leere wird mit Geldwunsch und materiellen Dingen oder anderen Sachen kompensiert bzw. gefüllt
  • Harmoniesucht, das heißt Verständnis für alles und jeden zu haben, um nicht anzuecken und dadurch abgelehnt zu werden. Die eigene Persönlichkeit wird über ein angepasstes Verhalten verhindert
  • Machtvolles Verhalten und Manipulation, um nicht von anderen überrollt zu werden. Die eigene Macht wird missbraucht, um die innere Ohnmacht nicht mehr zu spüren
  • U.v.m.

Bitte überprüfe, welche Begrenzungen deine sind und ob es noch weitere in deinem Leben gibt. Schreibe bitte alle deine Begrenzungen und deine Schutzmechanismen auf.


Es ist nun an der Zeit, all diese Begrenzungen loszulassen und über deine inneren Begrenzungen zu gehen.
Stell dir dazu bitte vor, dass du dich auf einem Weg befindest. Um diesen Weg weitergehen zu können, hast du zunächst verschiedene Tore zu passieren. Jedes Tor steht für eine Begrenzung mit einem entsprechenden Schutzverhalten.

Du schreitest zuerst durch das Tor der Angst. Am Ende des Tores befindet sich eine rote Lichtschranke. Diese Lichtschranke nimmt alle Ängste von dir. Während du durch die Lichtschranke gehst, lässt du nun bewusst alle deine Ängste los. Am anderen Ende des Tores wartet dein innerer Führer auf dich. Er wird dich unterstützen, von jetzt an mutig neue Erfahrungen zu machen und wird deine Neugierde in dir wecken. Dein innerer Führer begleitet dich durch die weiteren Tore.

Schon viel befreiter gehst du deinen Weg zum nächsten Tor.
Es ist das Tor der großen Gefühle und des gesunden Verstandes. Du gehst durch dieses Tor. Es befindet sich am Ende eine lilafarbene Lichtschranke, die du ebenfalls durchschreitest. Die Lichtschranke sorgt dafür, dass dein Gefühl und dein Verstand ins Gleichgewicht kommen und sich vereinen. Sie zählen von nun an zu deinen großen Schätzen. Am Ende des Tores wartet dein innerer Lehrer auf dich. Er wird dir zur Seite stehen und dich dahingehend unterrichten, wann es wichtig ist ins Gefühl oder in deinen Verstand zu gehen. Er zeigt dir auch, wie du beide Anteile gleichermaßen nutzen kannst. Dein innerer Lehrer begleitet dich durch die weiteren Tore.

Erleichtert und Innen gestärkt gehst du zum Tor des Energiepotentials.
Du durchschreitest das Tor und das Orangefarbene Licht, dass sich am Ende des Tores befindet. Es sorgt dafür, dass alle alten Glaubenssätze von dir abfallen und du von nun an Zugang zu deinem wahren Potential hast und es nutzen kannst. Am anderen Ende des Tores wartet dein Krafttier auf dich. Es erinnert dich auch in der nächsten Zeit daran, dass du nicht alleine bist. Es wird dich durch die weiteren Tore begleiten und dich unterstützen.

Erleichtert, gestärkt und energiegeladen gehst du zum nächsten Tor der Schuld. Du durchschreitest das Tor und die dunkelblaue Lichtschranke. Während du durch die Lichtschranke wanderst, lässt du alle Gedanken an Schuld oder Schuldgefühlen und Gewissensbissen los. Du weißt, dass du für alles was du aussendest die Verantwortung trägst. Am Ende des Tores wartet bereits dein innerer Seher auf dich. Er erinnert dich auch daran, zu jeder Zeit für dein Handeln, dein Fühlen und deine Gedanken die volle Verantwortung zu übernehmen. Dein innerer Seher wird dich ebenfalls weiter begleiten.

Erleichtert, gestärkt, energiegeladen und befreit gehst du zum nächsten Tor.
Es ist das Tor der Kontrolle. Am Ende des Tores durchschreitest du eine goldene Lichtschranke. Während du durch die Lichtschranke gehst, lässt du alle Glaubenssätze los, nicht zu genügen, mehr sein zu müssen und nicht liebenswert zu sein, wenn du Fehler machst. Du erkennst, dass du ein wundervoller Mensch mit vielen Gaben bist und das göttliche Recht hast, hier auf der Erde zu sein. Es ist deine Bestimmung, glücklich, erfüllt und zufrieden zu sein. Du bist vollkommen, genauso wie du bist. Akzeptiere dies und nehme es in Demut an. Am Ende dieses Tunnels wartet dein innerer Heiler auf dich. Er wird dich von jetzt an darin unterstützen, dass du auf allen Ebenen gesund und munter deinen Weg fortsetzen kannst. Er hilft dir dabei dich anzunehmen, dich zu lieben und zeigt dir, wie du von nun an dein bester Freund werden kannst. Auch dein innerer Heiler begleitet dich weiter.

Erleichtert, gestärkt, energiegeladen, befreit und völlig erfüllt kommst du jetzt zu einem Tor, dass alle weitere Begrenzungen symbolisiert, von denen du dich noch lösen möchtest. Mache dir bewusst, um welche Begrenzungen und Schutzmechanismen es sich handelt, damit du dich von ihnen verabschieden kannst. Am Ende des Tores befindet sich eine regenbogenfarbene Lichtschranke. Wird diese durchschritten, lässt du nun alle weiteren Begrenzungen los und kannst unbeschwert und voller Lebensfreude deinen Weg weitergehen.

Nachdem du das letzte Tor durchschritten hast, bist du auf einer Lichtebene angelangt.
Alles strahlt und schimmert in den schönsten Farben. Du bist nun in der Lage, deinen Weg weiter zu gehen. Aber du bist nicht allein, du hast deine weisen Anteile und dein Krafttier an deiner Seite.

  • Dein innerer weiser Führer, wird dich führen und dir sagen, was für dich wichtig ist und was es als nächstes zu tun gibt.
  • Dein inneres Krafttier unterstützt dich, wenn du dich kraftlos oder energielos fühlst. Es hilft dir, wieder mit deiner eigenen Kraft und Power in Kontakt zu kommen.
  • Dein innerer Seher lässt dich die Wahrheit erkennen und Visionen entwickeln. Er hilft dir bei der
  • Realisierung deiner Wünsche.
  • Dein innerer Lehrer verschafft dir Bewusstheit und Klarheit. Er unterstützt dich dabei, den höchsten Nutzen aus deinen Erfahrungen zu ziehen und Chancen zu ergreifen.
  • Dein innerer Heiler hilft dir dich selbst zu heilen, indem du dich annimmst und liebevoll behandelst. Er unterstützt dich im Umgang mit dir selbst und mit anderen Menschen.

Du bedankst dich bei deinen inneren Anteilen für ihre Unterstützung und nimmst dir in der kommenden Zeit vor, einen guten Kontakt zu ihnen herzustellen. Du weißt, dass du mit diesen Anteilen alles erreichen kannst, was du möchtest. Völlig sicher und gelassen setzt du nun deinen Weg fort und du bist gespannt darauf, was das Leben als Nächstes für dich bereithält.

Du öffnest dich für die Geschenke des Lebens und bist bereit für eine WUNDERVOLLE Zeit.

Mit diesem Bewusstsein kehrst du zurück... Du spürst deinen Körper und fühlst dich sitzen oder liegen... und du beginnst dich langsam zu recken und zu strecken. Verweile noch einen Moment in diesem schönen Zustand und dann komme langsam und behutsam wieder im Hier und Jetzt...

Ende Reise

© Alle Texte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur für den persönlichen Gebrauch verwendet werden. Jede Form der Vervielfältigung, Vermietung, Aufführung oder Verbreitung ist nur mit ausdrücklicher Zustimmung der Autorin Sylvia Reifegerste erlaubt.
Hinweis: Die Teilnahme ist freiwillig. Jeder Teilnehmer ist für sich selbst verantwortlich. United-Spirit-Center.com übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden, die z.B. durch unsachgemäße Durchführung oder Anwendung verursacht wurden.


◀ zurück zur Übersicht

Siehe auch:
Schutz und Schutzmechanismen

Kontakt
Kontakt

Haben Sie weitere Fragen? Informieren Sie sich kostenlos und unverbindlich. Ihr United-Spirit-Center.com Team

zum Kontaktformular ▶


Interesse an einer spirituellen Ausbildung?
Interesse an einer spirituellen Ausbildung?

Hier finden Sie unsere spirituellen Ausbildungsangebote:

x Spirituelle Ausbildung ▶

xTeilen xTeilen

Entdecken Sie Ihre Gaben und Fähigkeiten
Entdecken Sie Ihre Gaben und Fähigkeiten

Sie sind einzigartig und ein großartiger Mensch, der über fantastische Ideen, geniale Fähigkeiten, starke Selbstheilungskräfte und über ein riesengroßes Energie- und Machtpotential verfügt. Wir haben in den letzten Jahren verschiedene Methoden ausgearbeitet, die Ihre Fähigkeiten auf spielerische Weise ans Licht bringen, damit Ihr Licht aus allen Ihren Poren leuchten kann. Ihr United-Spirit-Center.com Team.

x Entdecken Sie Ihre Gaben und Fähigkeiten
Weiterlesen ▶


Newsletter
Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden über neue Schulungen, Ausbildungen oder Beiträge. Nichts mehr verpassen mit unserem monatlichen Newsletter.

x Nichts mehr verpassen mit unserem
monatlichen Newsletter ▶


QR-CODE
QR-CODE

Sie wollen unsere Website mit dem Smartphone oder Tablet aufrufen?
Einfach die Kamera über den QR-CODE halten.

QR CODE


Behalten Sie den Überblick
Behalten Sie den Überblick

Unsere Website beinhaltet - neben der Bewusstseinsarbeit und den spirituellen Ausbildungen - ein geballtes Wissen in Form von diversen Infos, Beiträgen, Hintergrundwissen, gechannelten Durchsagen, Sprachdateien und monatlichen Übungen und Empfehlungen. Hier eine Übersicht:

Der große Jahreskalender: Jede Jahreszeit dient unserem Reifeprozess und die Natur zeigt uns, wie dieser Prozess aussieht, denn jeder Monat hat eine bestimmte Qualität und Aufgabe und gibt uns wichtige Informationen, wie wir unsere Energie besser nutzen können Himmlische Lichtwesen: Lassen Sie sich jeden Monat von einem Lichtwesen und ihren Weisheiten und Botschaften begleiten. Seit Urzeiten unterstützen sie uns mit ihrer unendlichen Liebe und Güte bei unserer Entwicklung. Sie befinden sich auf der geistigen Ebene, wie auch alle Erzengel und andere Engelwesen Inhaltsverzeichnis: All unsere Seiten, Beiträge, Übungen, Schulungen, Meditations Reisen, Hintergrundwissen, Channelings, Botschaften, Ausbildungen, Bewusstseinsarbeit, Energiearbeit, Orakel, kosmische Gesetze, der göttliche Plan Tier Orakel: Was ist in Ihrem Unterbewußtsein gespeichert? Fragen Sie das Tieroakel, wie Ihre unbewusste Speicherung zu einem bestimmten Thema aussieht. Eine Kurzanalyse auf schnelle und spielerische Art Lichtwächter Orakel: Das Lichtwächter Orakel hilft Ihnen bei Ihrer Entscheidungsfindung. Lassen Sie sich von einem himmlischen Lichtwächter begleiten. Konzentrieren Sie sich auf das Thema, in dem Sie Unterstützung brauchen und ziehen dann eine Karte. Online Einweihung der Elemente ist für Menschen gedacht, die aktiv an Ihrer eigenen Bewußtwerdung arbeiten möchten und den Wunsch haben, mit den Erzengeln und der Lichtebene Hand in Hand zusammen zu arbeiten. Ein Pfad für eine ganzheitliche Entwicklung von Körper, Geist und Seele und beinhaltet Gesundheit auf allen Ebenen. Online Lichtschulung ist für Menschen gedacht, die bewusst bereit sind, über ihr kleines ICH (Ego) hinaus zu wachsen und das kosmische Urwissen vorzuleben und aktiv weiterzugeben. Besuchen Sie in 12 Schritten in Form von Meditationsreisen die wichtigsten Lichtkraftorte dieser Welt. Die Meister des Lichtes heißen Sie dort willkommen und stellen jedem Lichtschüler ihr Wissen zur Verfügung. Unsere YouTube Videos: Spirituelle Lebensberatung, Meditationen, diverse MP3 Sprach- und Musik-Dateien für Schulungen, Übungen, Meditationen, Botschaften, Bewusstseinsarbeit, Ausbildungen, Energiearbeit Spirituelles Lexikon: Was ist Spiritualität, eine Aura, ein Aszendent, Aufgestiegene Meister, Meister des Lichtes, Erzengel oder Lichtboten? Hier werden viele spirituelle Begriffe genannt sowie Erklärungen und Hintergrundwissen vermittelt. Newsletter anmelden & abmelden: Bleiben Sie auf dem Laufenden über neue Schulungen, Ausbildungen oder Beiträge. Nichts mehr verpassen mit unserem monatlichen Newsletter.
Mutter und Vater: Als Erwachsene führen wir unsere Eltern in unserem Inneren weiter. Dadurch existieren in uns nicht nur das innere Kind, sondern auch die innere Mutter und der innere Vater. Solange wir nicht mit diesen Anteilen gearbeitet haben, verhalten sich diese Anteile genau so, wie wir sie als Kind erlebt haben. Das bedeutet, wir verhalten uns als Erwachsene immer noch so, wie als Kind. Geld und Geldrückfluss zeigen Ihnen, wo Sie stehen. Im materiellen Bereich ist es am leichtesten zu erkennen, wenn etwas mit der Einstellung zum Miteinander nicht stimmt. Wenn Sie meinen, das nicht genügend Geld zu Ihnen fließt und Sie sich daher eingeschränkt und unfrei fühlen, weist das häufig auf eine Störung im zwischenmenschlichen Bereich hin. Partnerschaft und Beziehungsfähigkeit: Jeder kann sich im anderen wiedererkennen und Kommunikation innerhalb einer Partnerschaft oder Freundschaft sind das A und O. Ohne einen gesunden Austausch funktioniert es nicht. Was die Beziehung zwischen Mann und Frau so fruchtbar machen kann, ist, dass jeder von ihnen in seiner Grundstruktur, seinen Eigenschaften, Gefühlen, Verhaltensweisen, in seinen Sonnen- und Schattenseiten sowie in seinen Stärken und Schwächen sichtbar für sich selbst und den anderen wird. Bewusstseinsarbeit & Übungen: Abhängigkeiten, Beziehungsfähigkeit, Ego, Eigenverantwortung, Einzigartigkeit, Gedankenkraft, Geld, Gemeinschaft, Glaubensmuster, Glaubenssätze, Glück, Haare, Karma, Körper, Mutter, Partnerschaft, Quantenheilung, Schatten, Schutzmechanismen, Urvertrauen, Vater, Verantwortung, Vergebung, Wahre Spiritualität, Willenskraft, Wollen, Ängste, Überzeugungen Unterbewusstseins Reisen & Übungen: Sie werden überrascht sein, wie schnell und einfach es ist, unbewusste Speicherungen ans Licht zu bringen, und es bringt sogar noch Spaß, in die innere Bilderwelt hinein zu tauchen AUDIO Unterbewusstseins Reisen: Gehe Deinen Weg bewußt und akzeptiere, daß jeder Mensch "seinen" Weg und "seine" eigene Wahrheit hat. Es gibt viele Wege und Wahrheiten. Lerne alles ohne Bewertung anzunehmen Sylvia Reifegerste's Bücher: "Die Illusion erwachsen zu sein" und "Einfacher geht es nicht". Sie werden auf Tuchfühlung mit sich und Ihren Gefühlen gehen, denn die Gefühle sind das Tor zur Freiheit. Sie sind ein Hilfsmittel, das uns zeigt, wo wir im Leben stehen. Wenn wir fühlen, sind wir mit unserer Lebenskraft und unserem Glücksempfinden verbunden. Peter Reifegerste: Kurzgeschichten, Musik, Berichte: Mache Dich auf die Suche nach DEINER Einzigartigkeit und DEINEN Gaben. Du wirst erstaunt sein, mit welchen wunderbaren Fähigkeiten Du beschenkt wurdest. Und: Übernehme Verantwortung für Deine Fähigkeiten und Dein Leben Ausbildung auf IBIZA zum spirituellen "Lehrer der neuen Zeit". Erfahren Sie eine ganz individuelle, jahrelang entwickelte und praxiserprobte spirituelle Ausbildung. Erlernen Sie ein Wissen, das Ihnen und Ihren Mitmenschen eine völlig neue Sichtweise bietet. Spirituelle Arbeit auf Ibiza: Genießen Sie ein paar Tage den Zauber von Ibiza. Sie ist eine zauberhafte Insel und steht nicht nur für Party und VIP-Rummel, sondern ebenso für Erholung, Schönheit, Besinnung und Leichtigkeit und man kann sehr gut spirituellen Tätigkeiten nachgehen