Spirituelles Schulungszentrum
für Bewusstseinsarbeit
United-Spirit-Center.com
x
Raus aus der Verwirrung.
Zurück zur eigenen Klarheit.
Es ist wichtig, dass wir erkennen, mit welchen starken emotionalen Einflüssen wir tagtäglich konfrontiert werden und WIE wir meist unbewusst darauf reagieren. Viele lassen sich dadurch schnell aus der eigenen Mitte bringen und befinden sich plötzlich in den Emotionen der anderen.
United-Spirit-Center.com
UNITED-
SPIRIT-CENTER
Spirituelles Schulungszentrum
für Bewusstseinsarbeit
x
zurück
START: Meine Beiträge

Peter Reifegerste

Peter
Reifegerste

Peters Aufklärungsarbeit

Raus aus der Verwirrung.
Zurück zur Klarheit.
Zurück zur Wahrhaftigkeit und Stabilität.

Viele von uns lassen sich vom Verhalten und den Emotionen des Gegenübers stark beeinflussen, so dass sie schnell aus der eigenen Mitte geraten ohne es aber selbst zu bemerken. Plötzlich leben sie ebenfalls die Emotionen des Gegenübers, gehen dabei immer weiter weg von sich und befinden sich plötzlich in einer Art von Verwirrung.

ANLEITUNG: Raus aus der Verwirrung


Ein Bewusstsein schaffen für eine kommende neue Denkweise und Realität.
Ich möchte mein über 40-jähriges Wissen, meine Erlebnisse und meine Erfahrungen an der Seite eines 24/7 Mediums als meine Art von "Aufklärungsarbeit" an diejenigen weitergeben, die auf der Suche nach Wahrheit, Klarheit, Wahrhaftigkeit und Stabilität in ihrem Leben sind und erfahren möchten, welch WIRKLICHER Sinn hinter unseren täglichen Begegnungen, Herausforderungen, Problemen, Wahrnehmungen und Gefühlen steckt.
Die meisten von uns haben überhaupt keine Ahnung, welche mächtigen Wesen jeder einzelne von uns ist und welche Wunder jeder von uns tagtäglich vollbringen kann, einfach nur, indem wir uns klar über uns selbst sind.



x

Es ist wichtig, dass wir erkennen, mit welchen starken emotionalen Einflüssen wir tagtäglich konfrontiert werden und WIE wir meist unbewusst darauf reagieren. Viele lassen sich dadurch schnell aus der eigenen Mitte bringen und befinden sich plötzlich in den Emotionen der anderen.


Raus aus der Verwirrung.
Zurück zur Klarheit, Wahrhaftigkeit und Stabilität.


Übersicht

  1. Vorwort
  2. Schluss mit der Verwirrung
  3. Nimm nicht alles so persönlich
  4. ANLEITUNG: Raus aus der Verwirrung
  5. So erschafft "man" künstliche und manipulierte Verwirrung
  6. Man kann auch alles "umdrehen"
  7. Es gibt eine einfache Lösung
  8. Die Lösung ist immer einfach


Vorwort

Immer wieder fällt mir auf, dass sich viele von uns vom Verhalten und den Emotionen des Gegenübers sehr stark beeinflussen lassen, so dass sie schnell aus der eigenen Mitte geraten ohne es aber selbst zu bemerken. Plötzlich leben sie ebenfalls die Emotionen des Gegenübers, gehen dabei immer weiter weg von sich und befinden sich plötzlich in einer Art von Verwirrung.

Ich kenne diesen Zustand gut, denn ich habe fast mein ganzes Leben lang ständig Emotionen von anderen (aus)gelebt und zwar hauptsächlich die Emotionen, die zum Schattenanteil der anderen gehörten und das, ohne es selbst zu bemerken. Damals hatte ich natürlich noch keine Ahnung, was Schattenanteile sind, geschweige denn, dass es so etwas überhaupt gibt. Ich merkte nur, wenn ich mich mal wieder mit so einem "Blödmann" oder so einer "Blödfrau" unterhielt - wir kennen alle diese Typen, dass ich mich plötzlich genauso "blöd" und bescheuert benahm, wie er oder sie. Dabei merkte ich das anfangs gar nicht so richtig und auch nicht, wie ich damit auf andere wirkte. Doch damit nicht genug, denn dieses Gelaber spukte mir auch noch die halbe Nacht im Kopf herum. Verdammt, ich will das nicht! Kennen Sie das auch?


Um es auf den Punkt zu bringen

Viele von uns lassen sich ständig von Emotionen ANDERER !!! völlig aus ihrer eigenen Mitte und Stabilität bringen. Für diejenigen fühlt es sich an, als wenn eine riesige Welle von Emotionen auf sie einstürzt und sie das Gefühl haben, darin zu ertrinken.

Diese Personen sind ständig am reagieren statt zu agieren, dadurch lassen sie andere Personen über ihr Leben bestimmen. Durch dieses ständige reagieren auf Personen und Situationen, ist in deren Leben überhaupt kein Platz mehr, um sich selbst kennenzulernen geschweige denn sich selbst zu leben.


Wer das bei sich selbst kennt und nach Klarheit, Halt und Stabilität in einer solchen Situation sucht, für den könnte unten aufgeführte Anleitung: Raus aus der Verwirrung hilfreich sein.

 

Schluss mit der Verwirrung

Schluss mit dem:
Verschweigen und Vermeiden
Weglächeln und Verharmlosen
Ausweichen und Umgehen
Verhindern und Unterdrücken
Verschleiern und Verfälschen
Verbergen und Verstecken
Andeuten und Anspielen
Ablenken und Täuschen
Manipulieren und Suggestieren


Denn das führt nur zur:

Verwirrung und zum Verlaufen!
Zu Deiner Verwirrung und Deinem Verlaufen!

 

Deshalb:
Raus aus der Verwirrung und zurück in:

Deine Klarheit
Deine Persönlichkeit
Deine Kommunikation
Deine Herzens-Begegnung





Nimm nicht alles so persönlich

Unsere (unbewussten) Schutzmechanismen

Wenn Du bemerkst, dass sich in einem Gespräch Dein Gegenüber plötzlich zu Dir "merkwürdig" abweisend, zurückweisend, abgrenzend oder im anderen extrem bedrohlich, kämpferisch oder schuldzuweisend verhält, dann beziehe sein Verhalten nicht sofort auf Dich und auf Dein "falsches" Verhalten: "Was habe ich denn jetzt wieder falsch gemacht oder falsches gesagt?" Oftmals verhält es sich ganz anders, als wir es zuerst wahrnehmen.

Vielleicht bringen unsere Worte den anderen dazu, in seinen Schutz zu gehen und aus diesem, seinem Schutz heraus zu reagieren. Vielleicht haben wir mit unseren Worten einfach eine Grenze beim anderen überschritten, ohne es zu merken, eine Grenze, die er SICH SELBST gesteckt hat, von der wir aber keine Ahnung haben. Wenn das so ist, dann bringen unsere Worte oder unsere Art den anderen in "seinen ganz eigenen Film", in seinen ganz eigenen Schutz. Und das könnte vielleicht der eigentliche Grund für sein "merkwürdiges" Verhalten Dir gegenüber sein.

WICHTIG: Ziehe nicht sofort Rückschlüsse aus dem Verhalten anderer auf Dich und Dein "falsches" Verhalten. Lass Dich nicht sofort vom Verhalten Deines Gegenübers, von seinen Emotionen verunsichern, täuschen oder "ins Bockshorn jagen", egal wie er oder sie sich auch gerade verhält und egal in welcher Emotionsstärke dies auch vom Gegenüber zum Ausdruck gebracht wird.


Und nochmals:

Beziehe SEIN (IHR) Verhalten nicht sofort auf DICH!
Nimm nicht alles so persönlich!
Schau, was gerade wirklich passiert!

Natürlich nehme ich das persönlich. Es ist ja sonst kein anderer hier?

Ach und deshalb bist DU natürlich daran schuld. Total logisch! Schon mal darüber nachgedacht, dass Dein Gegenüber einfach nur in seinen Schutz gegangen ist?

Hä? Was denn für'n Schutz?

Vielleicht warst Du ja der Auslöser für sein "merkwürdiges" Verhalten. Aber damit ist überhaupt nicht sicher, dass er DICH PERSÖNLICH damit gemeint hat.

Darüber muss ich erstmal nachdenken...

Was wirklich passiert sein könnte ist:
SEIN Schutzverhalten hat nun wiederrum DEIN Schutzverhalten aktiviert. Und so hat sich Dein Schutz mit Seinem Schutz unterhalten. Eine wirkliche, echte Kommunikation fand zwischen Euch überhaupt nicht statt. Ganz geschweige davon, dass der eigentliche Grund des Gespräches dadurch völlig übergangen wurde. Verstehst Du?

Hm, gib' mir mal'n paar Minuten...


Deshalb:
Nimm nicht alles so persönlich sondern schau hinter die Kulissen!


Es ist wichtig, dass Du erkennst, mit welchen starken emotionalen Einflüssen Du tagtäglich konfrontiert bist und WIE Du darauf reagierst.


Es ist die Zeit der Klarheit, Offenheit, Ehrlichkeit und Wahrhaftigkeit und der Bewusstwerdung Deines wirklichen, wahren Seins und Deiner wahren Persönlichkeit.


Es ist Zeit, dass Dir bewusst wird, WER Du tatsächlich bist und welche Aufgaben Du Dir vorgenommen hast.


Hinter Deinen täglichen Begegnungen, Emotionen, Kümmernissen, Sorgen und natürlich auch Glücksmomenten steht SOOOOOO viel mehr, als das man es mit Worten ausdrücken kann.

 

ANLEITUNG:

Raus aus der Verwirrung. Zurück zur Klarheit, Wahrhaftigkeit und Stabilität.

Hier eine praktische Anleitung für alle, die das Gefühl haben, im Alltag häufig von starken Emotionen überrollt zu werden und nach einem Halt oder Anker suchen, um wieder zu sich selbst und zu ihrer Wahrhaftigkeit und Stabilität zu finden:


1. Frage Dich:
  • Was passiert gerade mit mir?
  • Was fühle ich gerade?
  • Sind das MEINE Gefühle oder die Gefühle von anderen?
  • Wenn das NICHT meine Gefühle sind, dann treffe ich jetzt eine Entscheidung:

2. Sage Dir:
  • Das sind NICHT meine Emotionen, die ich fühle sondern die Emotionen von anderen.
  • Ich gehe JETZT raus aus den Emotionen der anderen.
  • Ich gehe JETZT raus aus der Verwirrung.
  • Ich gehe JETZT zurück in meine Klarheit, Wahrhaftigkeit und Stabilität.

Diese Anleitung ist natürlich kein Allheilmittel sondern nur ein Rettungsanker oder Strohhalm in höchster Not, wenn Sie gerade mal wieder drohen emotional "unterzugehen". Wenn Sie mehr über sich erfahren möchten, helfen wir Ihnen gerne dabei. Kontakt

▲ nach oben ▲





So erschafft "man" künstliche Verwirrung und Angst

Es ist kein Zufall, dass wir über unsere Medien tagtäglich und pausenlos mit Schreckensmeldungen, Grausamkeiten, Gräueltaten, Brutalitäten und Gewaltverbrechen quasi überschüttet werden.

Es ist kein Zufall, dass sich unsere Medien auf jede Art von Gewalttaten buchstäblich stürzen, um daraus sofort eine EILMELDUNG zu inszenieren, die einem blutigen Horrorroman in nichts nachsteht: "Unser Reporter steht in diesem Moment direkt neben dem Messerstecher und zeigt Ihnen in Großaufnahme die Tatwaffe, von der noch das Blut des unschuldigen Opfers tropft".

Alles nur Zufall? Alles ohne Absicht?

Was erzählst Du da eigenlich für einen Blödsinn. Dafür sind Nachrichten doch schließlich da, damit ich weiß was auf der Welt passiert. Du suchst aber auch überall nach dem "Haar in der Suppe", wo es gar keines gibt.


Die "Tricks" der Verwirrer und (Ver)Führer

Hier ein uralter "Trick", der zur Grundausstattung jedes "anständigen" Gewaltherrschers, Despoten, Autokraten und Tyrannen gehört, um Verwirrung, Verunsicherung und letztendlich Angst unter den Menschen zu verbreiten.

Wisse: Angst, Furcht, Schrecken, Kummer, Besorgnis, Hoffnungslosigkeit, Abhängigkeit und Feindschaft unter den Menschen zu säen, immer nur darum ging - und geht es heute mehr denn je - bei den Machtspielchen aller Tyrannen und Machtherrschern auf der Erde. Denn Angst, Furcht und Schrecken ist der ideale Nährboden für Wut, Zorn, Hass, Rache und Vergeltung und somit auch die ideale Voraussetzung für die Anwendung von Manipulation und Unterdrückung. Werte wie Selbständigkeit, Eigenverantwortlichkeit, Hoffnung und Vertrauen in die eigene Person und in die Gemeinschaft müssen dabei unbedingt und mit allen Mitteln unterdrückt werden, denn damit wird den Tyrannen der Nährboden ihre Macht entzogen. Das zieht sich wie ein roter Faden durch unsere ganze Menschheitsgeschichte. Und das ist nicht etwas, was nur in der Vergangenheit geschah und somit veraltet ist und in die Geschichtsbücher gehört. Nein im Gegenteil, genau das alles passiert auch in unserer heutigen Zeit. Und das an jedem einzelnen Tag.

Der Verwirrungs "Trick":

Man nehme EIN großes Problem und spalte es in eine Million kleine Teile auf, so dass es statt EINES GROSSEN Problems nun eine Million KLEINE Probleme gibt. Dann bläht man jedes KLEINE Problem künstlich zu einem Riesenproblem auf und zersplittere es auch noch in unzählige kleine Details.

Schnell erkennen nun auch andere Leute diese unübersehbare Anzahl von Riesen-Problemen und beschäftigen sich fortan emsig mit der Suche nach Lösungen für jedes einzelne Problem. Natürlich alles auf fundierten wissenschaftlichen Studien und Gutachten unter Leitung der renommiertesten Experten in extra gegründeten Gremien und Ausschüssen.

Doch bei dieser aufwendigen Arbeit und der Suche nach Lösungen verlieren viele den Gesamtüberblick und verlaufen sich schnell im Labyrinth der unendlichen Details von Verzweigungen und Verästelungen. Und schon bald hat kaum noch jemand den wirklichen Überblick. Schnell herrscht allgemeine Verwirrung, Verunsicherung und - das Wichtigste - dadurch wird Angst in der breiten Bevölkerung gesät. Und das ist der eigentliche Zweck dieses "Tricks".

Und in dem ganzen Schlamassel und Durcheinander erkennt kaum noch jemand, dass es sich hier eigentlich nur um EIN EINZIGES Problem handelt, denn jetzt hat sich bereits die Verunsicherung und Angst großflächig in der Bevölkerung ausgebreitet, die nun lautstark die Bestrafung des Schuldigen fordert. Und einen Schuldigen hat man immer schnell zur Hand. Nun ist die Verwirrung vollbracht und der "Trick" hat wieder mal prima funktioniert.

Natürlich gibt es immer Leute, die den "Trick" durchschauen und lauthals nach "Schiebung" oder Manipulation rufen und erkennen, dass es sich hier lediglich um eine Riesenblase "heißer Luft" handelt und es eigentlich nur um EIN EINZIGES Problem geht. Doch auch hier haben die Verursacher der Verwirrung und (Ver)Führer bereits eine Lösung parat:

Plan-B der Verwirrer:

"Leute, nochmal zur Erinnerung: Das Wichtigste ist, dass wir Angst unter den Menschen verbreiten, denn Angst trennt, lähmt und spaltet die Menschen in rivalisierende Gruppen auf und so können wir leicht einen Keil zwischen die Menschen treiben.

Und wie erreichen wir das alles? Ganz einfach: Wir brauchen ein Feindbild einen Sündenbock. Es muss ein eindeutiger Feind her, den die wütende Menge bekämpfen kann. Ob der Feind nun echt oder nur frei erfunden ist spielt dabei überhaupt keine Rolle. Natürlich ist es nur ein simples Ablenkungsmanöver, aber das merkt sowieso kein Schwein. Wichtig ist, dass die Leute ihre Wut an einen Feind oder Sündenbock ablassen können, um so von uns abzulenken. Dieses Spielchen haben wir schon seit Jahrtausenden angewandt und es wird auch diesmal wieder wunderbar klappen.

Dazu betiteln wir den Feind als Spinner, Außenseiter, Verweigerer, Aufwiegler oder Sympathisant von dubiosen oder gar radikalen Ideologien oder Verschwörungen. Nun kann der Mob all seine von uns angezettelte Wut an diesen Feind auslassen. Ab jetzt bekämpft sich der Pöbel gegenseitig und wir können uns zurücklehnen und brauchen nur zuzuschauen.

Falls das nicht so recht klappen sollte und diese Spinner lauter werden, ziehen wir ihre Meinung permanent ins Lächerliche, bis sie keiner mehr ernst nimmt. Dafür haben wir unsere Medien, unsere Heerschar von Lobbyisten und unsere "guten Freunde" in der Politik. Und bald sind es nur noch eine kleine Gruppe lächerlicher Spinner, über die man sich bestenfalls lustig macht. Auch das hat sich in der Vergangenheit immer bestens bewährt".

Solche Kinkerlitzien und Spielereien haben immer nur einen Zweck:
Größtmögliche Angst zu säen. Genau darum geht es letztendlich immer nur bei all diesen "Tricks". Trennung der Menschen in unterschiedliche Lager, die sich gegenseitig bekämpfen. So kann man einen Keil zwischen die Menschen treiben und sie spalten. Obwohl dieser "Trick" so alt wie die Menschheit ist (Gähn...), funktioniert er heute besser denn je.

Warum?
So etwas kann bei der Einigkeit von Menschen nicht passieren, denn da ist kein Platz zwischen den Menschen, um einen Angst- Zorn- Wut- oder Rache-Keil zwischen ihnen zu treiben.


Um das ganz klar zu stellen:
Natürlich ist das alles nur ein frei erfundenes Gedankenspiel des Autors. Jede Ähnlichkeiten mit lebenden oder toten Personen, Institutionen, Organisationen oder Gruppierungen sind rein zufällig. Das ist doch klar. Wo kämen wir denn da hin.

▲ nach oben ▲




Man kann auch alles "umdrehen"

Für jedes Wort, für jedes Argument, für jede Behauptung gibt es auch immer eine gegenteilige Bedeutung. So kann man alles auch "umdrehen" und ins Lächerliche ziehen. Das gilt auch für alles andere auf der Erde, denn es gibt von allem und jedem immer auch genau den entgegengesetzten Pol oder die gegenteilige Bedeutung. Das ist die Polarität auf Erden.

Auch alles was Du hier liest, ALLES was Du JEMALS liest, hörst oder selbst sagst, kann man auch ins gegenteilige "umdrehen" und genau das Gegenteil behaupten oder als Waffe benutzen. So haben wir immer die Wahl zu entscheiden, was für uns selbst die Wahrheit ist. Nur dumm, wenn es nicht nur zwei Auswahlmöglichkeiten gibt sondern viele.

 

Es gibt eine einfache Lösung

BLEIB BEI DIR!

Verliere Dich nicht in unzähligen Details und verlaufe Dich nicht im Labyrinth der Verzweigungen und Verästelungen. Nimm stattdessen eine übergeordnete Sichtweise ein, damit Du das Problem "von oben" betrachten kannst, denn so wirst Du das Problem als Ganzes erkennen und dann zeigen sich auch Perspektiven und Lösungsansätze. Und noch einmal: NIMM NICHT ALLES SO PERSÖNLICH! Denn dann kannst Du Situationen und Personen nicht mehr unvoreingenommen betrachten. DAS IST ENORM WICHTIG!

 

Übrigens: Lösung

Die Lösung ist immer einfach

Oder auch: In der Einfachheit steckt die Lösung. Alles was kompliziert oder problematisch, schwierig, verwirrt, verwickelt, vertrackt, verzwickt ist oder sich (noch) im Verborgenen versteckt hält oder "einen Haken" hat, sollte man ruhig noch einmal anschauen, ob es nicht doch eine einfache Lösung gibt. Denn wie die Redewendung schon sagt: Der Teufel steckt im Detail.

Also: Es MUSS immer eine einfache Lösung geben! Sie liegt genau vor uns, wir können sie im Moment nur (noch) nicht erkennen!

Verdammt! Wie finde ich denn die Lösung? Ganz einfach: Frag' Dein Herz, während Du in das Herz Deines Gegenübers schaust.

Siehe auch: Wie finde ich meine eigene Wahrheit? Ganz einfach: Frag' Dein Herz.

 

In eigener Sache:

Imaginäre Licht- und Klarheitsstationen

Klarheitsstationen sind imaginäre Info- und Kontaktstationen, die sich in der geistigen Welt befinden und ein strahlend leuchtendes Licht, bestehend aus reiner Liebe und Herzensqualität abstrahlen. Sie stehen gleich neben jeglicher Art von Manipulation und bieten jeder Lebensform und Energie die Möglichkeit einer freien Auswahl von zwei Gegenpolen, nämlich zwischen der Klarheit und Wahrheit im Herzen auf der einen und jeglicher Art von Manipulation in Form von Schein und Täuschung auf der anderen Seite. So entsteht ein natürliches Gleichgewicht beider Pole und das im ganzen Universum. Weiterlesen...

x


▲ nach oben ▲




zurück zu "Meine Beiträge"

Autor: Peter Reifegerste

 
Info-Treff
Was bieten wir alles an? Wir laden Sie herzlich dazu ein, Ihre persönlichen Schätze kennen zu lernen und Ihre unerschöpfliche Fülle zu erkunden und zurück zur Eigenliebe zu finden. Gehen Sie auf eine spannende Reise und entdecken Sie Ihre wahre Persönlichkeit. Sie werden erstaunt sein, welche Schätze Sie dabei entdecken.
x
Newsletter
Bleibe auf dem Laufenden über neue Schulungen, Ausbildungen, Meditationen, Botschaften, Audios, Hintergrundwissen oder Beiträgen mit unserem monatlichen Newsletter
x
QR-CODE
Du willst unsere Website mit dem Smartphone oder Tablet aufrufen? Einfach Deinen QR-CODE Reader über den QR-CODE halten.
QR CODE
x
Die Botschaft dieses e-books lautet: Überprüfe Deine Sicht- und Denkweise. Machen Sie eine spannende Reise zu Ihrer eigenen Gefühlswelt, mit fantastischen neuen Erkenntnissen und erstaunlichen Entdeckungen. Ich wünsche Ihnen viel Spaß dabei.
x
In diesem e-book geht es um IHR LEBEN und darum, DASS ZU LEBEN, WAS SIE WIRKLICH SIND. Machen Sie eine spannende Reise zu Ihrer eigenen Gefühlswelt, mit fantastischen neuen Erkenntnissen und erstaunlichen Entdeckungen.
x
Erinnere Dich, wer Du WIRKLICH bist! Durchschaue das große "Lebens-Theater", das wir alle hier auf der Erde spielen. Nimm eine übergeordnete Sichtweise ein und erkenne den Sinn dahinter. Erkenne DEINE Rolle in diesem Spiel und die Rolle Deiner Mitspieler.
x
befinden sich in der geistigen Ebene und spüren jegliche Art von Angst auf. Wir alle können unsere Angst an diese Stationen übergeben, einfach indem wir gedanklich unsere Angst ganz bewusst und gezielt dorthin senden. Alle alle ankommenden Angstschwingungen werden liebevoll und wertfrei empfangen, getröstet, umsorgt, gepflegt und in Liebe auf ihrem weiteren Weg begleitet und unterstützt.
x
befinden sich in der geistigen Ebene und strahlen ein leuchtendes Licht ab, ähnlich einem Leuchtturm. Sie sind das sprichwörtliche "Licht in der Dunkelheit" und stehen allen hilfesuchenden Lebensformen als Kontakt, Hilfe und loyaler Ansprechpartner zur Verfügung. Alle imaginären Lichtstationen und Klarheitsstationen bilden zusammen ein unendliches Netzwerk aus Lichtern, die sich über die ganze Erde, weiter über unser Sonnensystem und schließlich im gesamten Kosmos befinden und sich immer weiter ausbreiten.
x
Wir befinden uns in einer Zeitepoche, in der männlich und weiblich wieder zusammenfinden und zu dem werden, was wir schon immer waren: Untrennbar verschmolzen als eine Einheit.

 

Was wir sonst noch anbieten...

Der große Jahreskalender: Jede Jahreszeit dient unserem Reifeprozess und die Natur zeigt uns, wie dieser Prozess aussieht, denn jeder Monat hat eine bestimmte Qualität und Aufgabe und gibt uns wichtige Informationen, wie wir unsere Energie besser nutzen können
Himmlische Lichtwesen: Lassen Sie sich jeden Monat von einem Lichtwesen und ihren Weisheiten und Botschaften begleiten. Seit Urzeiten unterstützen sie uns mit ihrer unendlichen Liebe und Güte bei unserer Entwicklung. Sie befinden sich auf der geistigen Ebene, wie auch alle Erzengel und andere Engelwesen
Tier Orakel: Was ist in Ihrem Unterbewusstsein gespeichert? Fragen Sie das Tieroakel, wie Ihre unbewusste Speicherung zu einem bestimmten Thema aussieht. Eine Kurzanalyse auf schnelle und spielerische Art
Lichtwächter Orakel: Das Lichtwächter Orakel hilft Ihnen bei Ihrer Entscheidungsfindung. Lassen Sie sich von einem himmlischen Lichtwächter begleiten. Konzentrieren Sie sich auf das Thema, in dem Sie Unterstützung brauchen und ziehen dann eine Karte.
Online Einweihung der Elemente: Ist für Menschen gedacht, die aktiv an Ihrer eigenen Bewusstwerdung arbeiten möchten und den Wunsch haben, mit den Erzengeln und der Lichtebene Hand in Hand zusammen zu arbeiten. Ein Pfad für eine ganzheitliche Entwicklung von Körper, Geist und Seele und beinhaltet Gesundheit auf allen Ebenen.
Online Lichtschulung: Ist für Menschen gedacht, die bewusst bereit sind, über ihr kleines ICH (Ego) hinaus zu wachsen und das kosmische Urwissen vorzuleben und aktiv weiterzugeben. Besuchen Sie in 12 Schritten in Form von Meditationsreisen die wichtigsten Lichtkraftorte dieser Welt. Die Meister des Lichtes heißen Sie dort willkommen und stellen jedem Lichtschüler ihr Wissen zur Verfügung.
Mutter und Vater: Als Erwachsene führen wir unsere Eltern in unserem Inneren weiter. Dadurch existieren in uns nicht nur das innere Kind, sondern auch die innere Mutter und der innere Vater. Solange wir nicht mit diesen Anteilen gearbeitet haben, verhalten sich diese Anteile genau so, wie wir sie als Kind erlebt haben. Das bedeutet, wir verhalten uns als Erwachsene immer noch so, wie als Kind.
Partnerschaft und Beziehungsfähigkeit: Jeder kann sich im anderen wiedererkennen und Kommunikation innerhalb einer Partnerschaft oder Freundschaft sind das A und O. Ohne einen gesunden Austausch funktioniert es nicht. Was die Beziehung zwischen Mann und Frau so fruchtbar machen kann, ist
22 Übungen & Schulungen: Abhängigkeiten, Beziehungsfähigkeit, Ego, Eigenverantwortung, Einzigartigkeit, Gedankenkraft, Geld, Gemeinschaft, Glaubensmuster, Glaubenssätze, Glück, Haare, Karma, Körper, Mutter, Partnerschaft, Quantenheilung, Schatten, Schutzmechanismen, Urvertrauen, Vater, Verantwortung, Vergebung, Wahre Spiritualität, Willenskraft, Wollen, Ängste, Überzeugungen
7 Unterbewusstseins Reisen & Übungen: Sie werden überrascht sein, wie schnell und einfach es ist, unbewusste Speicherungen ans Licht zu bringen, und es bringt sogar noch Spaß, in die innere Bilderwelt hinein zu tauchen
AUDIO Unterbewusstseins Reisen: Gehe Deinen Weg bewusst und akzeptiere, daß jeder Mensch "seinen" Weg und "seine" eigene Wahrheit hat. Es gibt viele Wege und Wahrheiten. Lerne alles ohne Bewertung anzunehmen
Unsere YouTube Videos: Spirituelle Lebensberatung, Meditationen, diverse MP3 Sprach- und Musik-Dateien für Schulungen, Übungen, Meditationen, Botschaften, Bewusstseinsarbeit, Ausbildungen, Energiearbeit

Hinweis: Wir bieten keine Psychotherapie oder Behandlung im medizinischen Sinne an. Unsere Arbeit ersetzt nicht den Besuch bei einem Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten. Wir geben keinerlei Heilversprechen. UNITED-SPIRIT-CENTER.COM ist lediglich Beratungsvermittler. Alle Berater(innen) arbeiten frei und eigenständig und auf eigene Verantwortung, Rechnung und Haftung.