x
United-Spirit-Center.com
Der Sinn des Lebens
ist: Erfahrungen zu machen, sie sind genauso wichtig wie unser täglich Brot, sie gehören zum Sinn des Lebens dazu. Das beinhaltet auch, Fehler zu machen.
UNITED-SPIRIT-CENTER.COM
United-Spirit-Center.com
Autorin
Spirituelles Schulungszentrum

Der Sinn des Lebens von Sylvia Reifegerste

◀ Start: Spirituelles Wachstum

Sylvia Reifegerste

Der Sinn des Lebens

Der Sinn, warum wir auf der Erde sind, ist, so viele Erfahrungen wie möglich zu sammeln. Wir sind hier, um zu wachsen und um uns weiter zu entwickeln. Um dies zu können, benötigen wir Herausforderungen und Erfahrungen in beiden Polen, also positive und auch negative. Je mehr Erfahrungen wir im Leben zulassen, desto satter und reicher fühlen wir uns.

x Bewusstseinsarbeit
Mehr erfahren ▶

Mache Dich auf die Suche nach DEINER Einzigartigkeit und DEINEN Gaben und Fähigkeiten. Du wirst erstaunt sein, mit welchen wunderbaren Fähigkeiten Du beschenkt wurdest. Und ganz wichtig: Übernehme Verantwortung für Dein Leben, für Deine Fähigkeiten, für Deine Einzigartigkeit! Du wirst überrascht sein, welche kleinen und großen Wunder plötzlich in Deinem Leben geschehen.


Spirituelles Wachstum

Nehmen Sie eine übergeordnete Sicht- und Denkweise ein. Zurück zur unserer Herzensqualität und unserem wahren Sein.

Wenn wir bereit sind, uns spirituell zu öffnen und den Weg der Bewusstheit gehen, ist mehr machbar, als wir uns mit unserem irdischen Verstand vorstellen können. Es gibt unzählige Wege, die uns auf unserem spirituellen Weg unterstützen können. Eine wichtige Lernaufgabe bei der spirituellen Arbeit ist, den Sinn in allem was uns begegnet, zu erkennen. Dabei dürfen Spaß, Leichtigkeit und Freude niemals zu kurz kommen.


Der Sinn des Lebens

Themenbereiche:


Erfahrung und Heilung

Auszug aus: Himmlische Lichtwesen der "Erfahrung und der Heilung". Gechannelte Infos von Sylvia Reifegerste

Der Sinn des Lebens? So viele Erfahrungen zu sammeln wie möglich.
"(...) Meine treuen Freunde des Lichtes, viele fragen sich, warum sie inkarniert haben und welchen Sinn das Leben für sie hat. Nun der Sinn, warum ihr Menschen auf der Erde seid, ist ganz simpel. Ihr seid hier, um so viele Erfahrungen zu sammeln wie möglich. Warum? Nun auch das ist mit ein paar einfachen Worten auf den Punkt zu bringen:

Ihr seid auf der Erde, um zu wachsen und euch weiter zu entwickeln.
Der göttliche Teil in jedem Menschen strebt immer das Höchste an. Er will sich ausdehnen, wachsen und sich vervollkommnen. Dies ist völlig unabhängig davon, welchen Weg ein Mensch geht, bzw. welche Lebensform er gewählt hat, oder ob er bewusst Erfahrungen machen möchte oder sich mehr im Unbewussten aufhält.

Jede Seele, die auf der Erde inkarniert hat, möchte wachsen und sich entfalten. Um dies zu können, benötigt sie Herausforderungen und entsprechende Erfahrungen in beiden Polen, also positive und auch negative. Je mehr Erfahrungen ihr im Leben zulasst, desto satter und reicher fühlt sich eure Seele. Erfahrungen erfüllen euer Leben!

Erfahrungen sind somit genauso wichtig, wie euer tägliches Brot, denn sie gehören zum Sinn des Lebens dazu.
Jemand der Erfahrungen meidet oder ihnen aus dem Wege geht, der verletzt das universelle Gesetz des Rhythmus und der Schwingung. Wie ihr wisst, unterliegt in der Natur alles einem Wandel. Das bezieht sich auch auf die Menschheit, denn euer Körper schwingt, ebenso wie eure Gedanken und Gefühle. Alles was ihr aussendet unterliegt einer bestimmten Schwingung und einem Wandel. Alles bewegt sich und nichts bleibt stehen. Nichts ist von Bestand und dadurch ist auch NICHTS wirklich sicher.

Alles was ihr meidet, weil ihr es nicht kennt, euch ängstigt oder ihr befürchtet, verletzt zu werden, verhindert euren natürlichen Wachstumsprozess. Das heißt, ihr blockiert eure Energien. Ihr erschafft euch dadurch Blockaden und Widerstände, die auf längere Sicht zu psychischen Störungen und physischen Erkrankungen führen werden. Diese Störungen machen euch darauf aufmerksam, dass ihr nicht im Lebensfluss seid.

Zu einem gesunden Erfahrungsprozess gehören auch Fehler.
Sie gehören genauso zum Wachstumsprozess, wie das Sterben zum Leben gehört. Jemand der Fehler macht, weiß wie etwas nicht geht und kann somit lernen, wie er etwas anders zu machen hat, um zu seinem Ziel zu kommen. Fehler sind somit ebenfalls nur Erfahrungen und es liegt ganz alleine in der persönlichen Betrachtungsweise, ob sie als etwas Nützliches oder als etwas Lästiges oder Unsinniges angesehen werden.

Jemand der von Ängsten geleitet wird, hat meistens auch Angst Fehler zu machen. Perfektionismus wird von den Menschen angestrebt, die Angst haben, etwas falsch zu machen und dafür schuldig gesprochen zu werden. Sie lehnen somit die Verantwortung für ein spontanes Handeln und Tun ab und gehen lieber auf Nummer sicher. Jeder der zu sehr damit beschäftigt ist, keine Fehler zu machen, verschwendet hierfür sehr viel Energie und kommt nicht wirklich voran. Dieser Mensch steht sich selber im aktiven Handeln im Wege und übersieht oft seine Chancen und Möglichkeiten.

Für das Wachstum der Seele ist es immer besser, den ersten Impulsen zu folgen, auch auf die Gefahr hin, einen Fehler zu machen. Auf jedem Impuls dem ihr folgt, folgt auch eine Erfahrung (...)"

Die ganze Botschaft lesen ▶

Ziele und Wünsche

Auszug aus: Himmlische Lichtwesen der "Ziele und Wünsche". Gechannelte Infos von Sylvia Reifegerste

"(...) Jeder Wunsch und jedes Ziel zeigt euch, dass euch noch ein ganz bestimmter Teil zur Ganzheit fehlt. Wünsche, Träume, Ziele und auch neue Vorsätze bzw. Veränderungswünsche sind immer ein Hinweis darauf, dass zurzeit etwas in eurem Leben fehlt. Eurer Seele bzw. eurem göttlichen Teil geht es dabei nicht um Geld oder Materielles, auch nicht um einen Partner, Freunde oder andere Sachen, sondern immer um viel tiefere Dinge, und das ist euer persönliches Wachstum.

Meine Bitte daher: Schaut euch genau an, warum ihr bestimmte Wünsche anstrebt und welchen INNEREN Zustand ihr dadurch erreichen möchtet. Lasst uns dazu gemeinsam hinter ein paar Wünsche schauen und die Wurzel dazu herausfinden.

Der Wunsch nach mehr Geld oder Materie.
Wenn ihr euch zum Beispiel mehr Geld wünscht, dann klärt, welche Gefühle damit verbunden sind. Es geht nicht um die materiellen Wünsche, sondern um das Gefühl, was ihr habt, wenn ihr mehr Geld zur Verfügung habt und euch damit entsprechendes "leisten" könnt.

Geld hat immer mit dem eigenen inneren Wert zu tun. Fließt es nicht in der Form zu euch, wie ihr es euch wünscht, erkennt ihr in irgendeiner Weise euren wahren Wert nicht an. Daher schaut bitte unbedingt eure Glaubenssätze zu eurem eigenen Wert an. Erkennt, wann und wie häufig ihr euch minderwertig fühlt. Da Geld auch immer etwas mit dem eigenen Energiehaushalt zu tun hat klärt ebenfalls, wie ihr momentan eure Energie lebt. Wo haltet ihr sie zurück, wo verausgabt ihr euch, wo verschwendet ihr sie oder wo haltet ihr den Energiefluss auf?

Die Wünsche, die ihr euch über das Geld erfüllen möchtet, geben euch noch ergänzende Hinweise dazu, was euch außer eurem inneren Wert noch fehlt.

Der Wunsch nach mehr Erfolg.
Bleibt der Erfolg aus, dann schaut euch an, was ihr speziell über den Erfolg anstrebt. Ist es mehr Geld, dann findet ihr die Antwort in eurem minderwertigen Verhalten.

Bezieht der Erfolg auf Anerkennung, Ruhm und Ansehen, dann fehlen eurer Seele genau diese Eigenschaften. Es kann sein, dass ihr mehr Anerkennung für euch benötigt, ebenso kann es aber auch sein, dass ihr im Außen zu wenig Anerkennung oder Respekt gebt. Wenn ihr tiefer hinter diese Dinge schaut und mit euch ehrlich seid, werdet ihr genau wissen, warum der Erfolg sich nicht oder nur zögerlich einstellt.

Viele Menschen wünschen sich mehr Erfolg und wenn er sich einstellt, fühlen sie sich dennoch leer. Der Erfolg bleibt häufig aber auch aus oder läuft ins Leere, wenn ihr euch fremdbestimmen lasst. Das heißt, wenn ihr Ideen, Impulsen oder Möglichkeiten folgt, die nicht wirklich zu euch gehören. Allein die Definition für den Erfolg kann bereits in euch fremdbestimmt sein. Überlegt einmal, wer bestimmt was Erfolg ist?

Jeder Mensch findet in sich seine ganz eigenen Definitionen über Erfolg. Viele beschäftigen sich gar nicht mit dieser Definition sondern folgen überlieferten Vorstellungen, die nicht zu ihnen gehören. Da Erfolg immer auf die richtigen Entscheidungen basiert, ist zunächst zu klären, ob hinter eurem Wunsch auch die richtige Entscheidung steht.

Klärt bitte, ob das, womit ihr Erfolg haben möchtet, wirklich zu euren wahren Schätzen gehört. Überprüft bitte ebenfalls die Definition Erfolg und was Erfolg für euch persönlich bedeutet. Das heißt frei von fremden Überlieferungen (...)"

Die ganze Botschaft lesen ▶

Inspiration und Intuition

Auszug aus: Himmlische Lichtwesen der "Inspiration und Intuition". Gechannelte Infos von Sylvia Reifegerste

"(...) Meine geliebten Lichtfreunde, lasst uns gemeinsam die himmlischen Tore zum göttlichen Verstand weit öffnen und lasst euren Ideenreichtum ohne Unterlass strömen. Jeder der Zugang zu seinem göttlichen Verstand hat, der hebt gleichzeitig auch seine inneren Begrenzungen auf.

Die Schleier, die jeder Mensch um seinen göttlichen Verstand gelegt hat, sind meistens sehr dicht und es scheint so, als wenn sie nur schwer durchdringbar sind. Die Schleier bestehen aus dem Vergessen, den Zweifeln, Ängsten, Sorgen und der Nichtakzeptanz. Der göttliche Verstand ist jedoch immer in jedem anwesend und somit auch erreichbar. Jeder der Zugang zu seinem göttlichen Verstand haben möchte, braucht sich nur zu erinnern.

Wie stark euer Zugang zu eurem Ideenreichtum, eurer Inspiration und Intuition ist, hängt davon ab, wie viel Raum ihr eurem irdischen Verstand gegeben habt. Wenn ihr bereit seid eurer Intuition zu vertrauen, verbindet ihr euch mit dem kosmischen Bewusstsein. Das heißt ihr seid angeschlossen an dem göttlichen Bewusstsein, der Einheit. Hier ist alles unendlich und es gibt keine Gedanken die Grenzen setzen, so wie es euer Verstand macht.

Viele vertrauen ihrer Intuition nicht und hören lieber auf ihren Verstand. Doch ich sage euch, der Verstand ist zu begrenzt, um wirklich auf Dauer ein guter Ratgeber zu sein. Darum gebt eurer Intuition mehr Raum und vertraut eurem 1. Impuls (...)"

Die ganze Botschaft lesen ▶

Wandel und Veränderung

Auszug aus: Himmlische Lichtwesen des "Wandels und der Veränderung". Gechannelte Infos von Sylvia Reifegerste

"(...) Alles was lebt, unterliegt einem Wachstumsprozess. Das gilt für die Natur sowie auch für euch Menschen. Wer diesen Prozess verhindert oder behindert, der verstößt gegen das Naturgesetz des Wandels und wird im Alltag mit entsprechenden Konsequenzen konfrontiert. Alles in der Natur unterliegt einem ständigen Wandel und verändert sich. Nichts bleibt dauerhaft bestehen, das ist ein kosmisches Gesetz. Die Natur ist unbegrenzt, das heißt, sie wächst und verändert sich ständig. Sie hält ihren Wachstumsprozess niemals eigenmächtig auf, sondern nimmt alles an und lässt alles zu. Sie kennt keine Angst vor dem Neuen und Unbekannten.

So wie die Natur sich ständig verändert, so verändert auch ihr euch und ebenso auch euer Äußeres! Ihr könnt zwar etwas unternehmen, um diesen Prozess aufzuhalten, indem ihr bestimmte Dinge meidet oder "versucht" Vertrautes zu erhalten, jedoch legt ihr euch damit selber Steine auf euren Weg und erntet Stillstand. Genauso verhält es sich, wenn ihr Schwierigkeiten mit dem Älter werden habt und "versucht", den Altersprozess zu stoppen. Ihr werdet immer genau mit dem Gegenteil des Erhofften konfrontiert sein, denn der Wandel lässt sich nicht aufhalten. Was würde wohl geschehen, wenn ihr versucht das Wachsen eines Baumes zu verhindern, oder wenn euch ein Leben lang in eure Kinderkleidung hineinzwängen würdet. Es würde niemals innerhalb eines gesunden Rahmens funktionieren!

Ein Baum möchte - wie auch ein Kind - wachsen, sich ausdehnen und gedeihen. Beide wachsen und entfalten sich entsprechend ihres Umfeldes. Würdet ihr das Wachstum aufhalten und beschneiden, hätte das für einen Baum sowie auch für ein Kind verheerende Folgen. Erkennt an, dass jedes Alter seine Entwicklungsstufe hat und jede dieser Stufe wichtig für den Entwicklungsprozess ist.

Auf der Erde ist die äußere Attraktivität ein wichtiges Thema. Daher haben auch viele Menschen Probleme mit dem Älter werden. Sie befürchten im Alter weniger attraktiv zu sein oder haben Sorge vor Krankheiten und körperlichen Einschränkungen. Macht euch bitte bewusst, dass ihr den Altersprozess durch Befürchtungen und Ängste niemals stoppen könnt. Ganz im Gegenteil, ihr bringt ihn dadurch erst so richtig ins Rollen! Statt Ängste ins Leben zu rufen und sie zu manifestieren, wäre es viel sinnvoller, mit den Energien zu gehen und jedes Alter zu genießen.

Falls ihr zu den Menschen gehört, die in Ängsten oder Sorgen verweilen, macht euch bitte klar, was sich wirklich hinter den Ängsten verbirgt (...)"

Die ganze Botschaft lesen ▶

Mut und Loslassen

Auszug aus: Himmlische Lichtwesen des "Mutes und des Loslassens". Gechannelte Infos von Sylvia Reifegerste

"(...) Was ist Mut überhaupt? Mut bedeutet, auf die Dinge zuzugehen, die neu und unvertraut sind. Das sind meistens häufig genau die Dinge, die euch ängstigen. Manche greifen jedoch nicht auf ihr Mut-Potential zurück. Sie trauen sich nicht, weil sie zögern und sich nicht überwinden können. Sie schieben Aufgaben vor sich her und achten darauf, dass sie ihre Komfortzone nicht verlassen. Das heißt, sie bewegen sich stetig in einem festen und "sicheren" Rahmen, der für sie überschaubar bleibt. Überschaubar bleiben dann aber auch viele andere Dinge und es gibt kaum noch Überraschungen im Leben, geschweige denn Wunder. Hier an dieser Stelle frage ich euch, was möchtet Ihr?

Falls ihr den letzten Punkt bevorzugt, benötigt ihr in der Tat so gut wie keinen Mut. Wenn ihr euch jedoch mehr wünscht, dann lasst uns gemeinsam euren Mut-Muskel trainieren. Eins ist nämlich sicher, in jedem von euch steckt eine enorme Portion Mut, die sich sogar noch trainieren und verstärken lässt. Wie das geht, erfahrt ihr später. Zunächst möchte ich euch ein paar Informationen zum Mut geben.

Mut ist eine sehr starke, kraftvolle Energie und ihr Nährboden sind Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen. Jemand der sich seines Selbstes bewusst ist, weiß um seine Fähigkeiten und vertraut darauf. Genauso kennt er auch seine Schwachpunkte, ohne sie zu bewerten, zu kritisieren oder zu verändern. Dies würde eine Nichtannahme beinhalten. Jede Nichtannahme führt in ein Ungleichgewicht und oftmals auch zu einem inneren Kampf, der sehr viel Kraft und Energie kostet. Diese inneren Kämpfe führen euch energetisch in eine Schwäche. Nicht nur, dass das Energiepotential schwächer wird, häufig kommen auch noch Gefühle des Versagens, der Schwäche, der Hilflosigkeit und Ohnmacht hinzu.

In einem Zustand der Schwäche sind der Körper und die gesamten Zellen aktiviert. Sie reagieren entsprechend. Sie senden Signale von heftigen Unwohlgefühlen aus. Der Körper befindet sich dadurch in einem Ausnahmezustand und ist in Alarmbereitschaft. In den meisten Fällen werden die Schwächegefühle als etwas Negatives empfunden und daher bekämpft. Es ist jedoch besser, diesen Schwächezustand nicht zu bekämpfen, denn diese Körperreaktion hat einen Sinn. Der Körper schützt euch durch diese Haltung vor weiteren Gefahren und sendet SOS. Er geht in die Schwäche, damit euch keine Energie mehr für einen weiteren Kampf zur Verfügung steht. Sein Wunsch ist die Annahme und, dass der Kampf beendet wird.

Der Mut könnte in so einem Zustand Wunder bewirken, er ist aufgrund der verminderten Energie jedoch nur schwer zu aktivieren und zu spüren (...)"

Die ganze Botschaft lesen ▶

Liebe und Annahme

Auszug aus: Himmlische Lichtwesen der "Liebe und Annahme". Gechannelte Infos von Sylvia Reifegerste

"(...) Ihr befindet euch auf einer spannenden Reise. Es ist die Reise eures Lebens auf der ihr jeden Tag immer wieder etwas Neues über euch selbst entdecken könnt. Diese Erfahrungen sind überaus wertvoll und auch wichtig, denn nur darüber entwickelt ihr euch. Das Ziel eurer Reise ist, ein allumfassendes Bewusstsein zu erlangen, um höhere Formen der Liebe zum Ausdruck zu bringen. Ihr habt dann ein Stadium erreicht, in dem die universelle Liebe ungehindert durch euch fließen kann.

Macht euch bitte bewusst, dass nur die bedingungslose Liebe wirklich frei ist.
Solange die Liebe mit Besitz, Klammern, Erwartungen oder von einem bestimmten Verlauf abhängig gemacht wird, handelt es sich um eine bedingte Liebe, die nicht frei ist. Jede Angst vor Ablehnung und Nichtannahme verhindert das Fließen der freien Liebe.

Jeder Mensch wünscht sich bedingungslos geliebt und angenommen zu werden. Jedoch ist kaum ein Mensch in der Lage, bedingungslos zu lieben. Die Angst vor der Ablehnung und der Nichtliebe ist stark in vielen vertreten. Viele Menschen wünschen sich von anderen Annahme und Respekt, haben jedoch selber Schwierigkeiten, sich selbst oder andere anzunehmen oder zu respektieren. Viele haben zudem ganz bestimmte Vorstellungen von der Liebe oder einer Partnerschaft. Sie zwingen ihr Leben in eine bestimmte Richtung, die mit einer entsprechenden Erwartungshaltung verbunden ist. Das führt dazu, dass sie immer wieder in bestimmte Prozesse des Lebens eingreifen, was zu vielen Enttäuschungen führt. Diese Enttäuschungen dienen dazu, aufzuwachen und loszulassen bzw. dem Leben eine neue Richtung zu geben.

Nur wenn ihr bereit seid, die Dinge anzunehmen, wie sie sind und frei von Erwartungen oder Bedingungen seid, schafft ihr die Voraussetzungen dafür, dass das, was ihr euch von Herzen her wünscht, auch eintreffen kann (...)"

Die ganze Botschaft lesen ▶

Leichtigkeit und Glück

Auszug aus: Himmlische Lichtwesen der "Leichtigkeit und des Glücks". Gechannelte Infos von Sylvia Reifegerste

"(...) Es gibt wohl kaum ein menschliches Wesen, das sich nicht nach dem Glück sehnt. Dabei hat das Glück für jeden Menschen eine andere Bedeutung. Glück wird oft gleichgesetzt mit mehr Erfolg, Reichtum, Gewinn, Schönheit, Gesundheit, Partnerschaft, Ansehen und manchmal auch Macht. All diese Dinge sind sehr bereichernd, machen jedoch nicht zwingend auf Dauer glücklich, denn das wahre Glück hat nichts mit äußeren Dingen zu tun. Auf der Erde wird das Glück noch immer viel zu häufig mit dem "Haben wollen" verwechselt. Glücklich zu sein bedeutet einfach übersetzt: ein glückliches Sein oder auch das glückliche Sein.

Glück ist kein Zufall sondern erlernbar.
Je öfter ein Mensch glücklich ist, umso leichter und intensiver erlebt er angenehme Emotionen. Wer sein eigenes inneres Glück zulassen kann, trainiert sozusagen auch gleichzeitig seine Glücksmuskeln. Dabei hat es jeder selber in der Hand, wie viel er trainiert bzw. wie viel Glück er tagtäglich erlebt. Es hängt NUR davon ab, wie viel Glück jeder für sich zulassen kann und wie die Glaubenssätze dazu aussehen.

Es ist ein lohnendes Ziel, wenn Ihr lernt, dass Glück kontinuierlich in eurem Alltag zuzulassen. Das beinhaltet, es bewusst zu spüren und zu genießen. Wenn ihr ein dauerhaftes Glück anstrebt, ist es unerlässlich, euren Fokus nicht mehr auf das äußere Geschehen zu richten, sondern stattdessen den Blick bewusst nach innen zu lenken. Nur dadurch erhaltet ihr den Zugang zu eurem wahren Sein, also zu einem glücklichen SEIN (...)"

Die ganze Botschaft lesen ▶

Hier und Jetzt

Auszug aus: Himmlische Lichtwesen des "Hier und Jetzt". Gechannelte Infos von Sylvia Reifegerste

"(...) Der Schlüssel für ein erfülltes, lebendiges Leben findet immer im Hier und Jetzt statt und nicht erst im Morgen oder noch später. Ihr könnt nur im Hier und Jetzt Glücksgefühle, Gelassenheit, innere Harmonie und inneren Frieden empfinden. Nutzt immer den Augenblick, denn er ist das was ihr wirklich habt. Ihr wisst nicht, was die Zukunft bringen wird, ihr kennt aber diesen einen jetzigen Augenblick. Nutzt diesen, seid bewusst und verhaltet euch aktiv. Wenn ihr Dinge auf Morgen oder Übermorgen verschiebt, dann verschiebt ihr euer Leben und lebt in einer Warteschleife. Macht euch stets bewusst, dass das Leben JETZT stattfindet und schätzt diesen Moment.

Macht euch bewusst, dass Zeit eine Illusion ist, denn real ist immer nur das JETZT. Vielen Menschen fällt es leichter in einer Zeit zu leben, die vergangen ist oder in der Zukunft liegt. Es handelt sich dabei um eine Zeit, die mit dem Hier und Jetzt jedoch nichts zu tun hat, denn sie existiert in diesem Augenblick nicht wirklich.

Wenn eure Gedanken in die Zukunft oder Vergangenheit schweifen, dann denkt bitte daran, dass auch diese Gedanken im Hier und Jetzt stattfinden, denn ihr denkt es ja in diesem Augenblick. Auch die Gefühle, die ihr durch eure Gedanken aktiviert, erlebt ihr im Jetzt, auch wenn sie durch etwas ausgelöst werden, was in der Vergangenheit geschehen ist oder sich auf zukünftige Ängste bezieht. Ihr produziert im Jetzt eure Ängste, Wut sowie Zweifel und ebenso Unzufriedenheit. Angst entsteht z.B. immer dann, wenn ihr euch um eure Zukunft sorgt oder ihr euch ausmalt, was alles Schlimmes passieren könnte. Wut, Verbitterung oder Unzufriedenheit entstehen z.B., indem ihr zweifelt und euch an negative Ereignisse erinnert.

Denkt ihr an vergangene negative Ereignisse, aktiviert ihr entsprechende Gefühle, die euer Körper im Jetzt erlebt, denn euer Körper lebt immer im Hier und Jetzt. Er ist jetzt da und ihr könnt ihn jederzeit spüren. Euer Körper und auch das Unterbewusstsein leben immer im Hier und Jetzt. Sie können daher auch nicht unterscheiden, ob sich eure Gedanken und negative Gefühle auf das Gestern oder auf das Morgen beziehen.

Das heißt, wenn ihr euch um die Zukunft sorgt, erhalten sie die Botschaft, dass es etwas gibt, was euch ängstigt oder euch Sorgen macht. Euer Körper sendet entsprechende Warnsignale aus und euer Unterbewusstsein reagiert entsprechend. Da die Aufgabe des Unterbewusstseins ist, euch zu schützen, wird es im Hier und Jetzt automatisch entsprechende Schutzprogramme aktivieren. Schutzprogramme sind jedoch nicht förderlich für euer Wachstum, denn sie verhindern eure Lebendigkeit und ebenso euer wahres Sein! Außerdem schützen sie euch ebenso vor den guten Dingen in eurem Leben (...)"

Die ganze Botschaft lesen ▶

Selbstbewusstsein und Anerkennung

Auszug aus: Himmlische Lichtwesen des "Selbstbewusstseins und der Anerkennung". Gechannelte Infos von Sylvia Reifegerste

Kein Mensch wird mit einem guten oder schlechten Selbstbewusstsein geboren.
"(...) Ein gesundes Selbstbewusstsein wird weder vererbt, noch hängt es von materiellen Dingen ab. Es entwickelt sich in den ersten Jahren eurer Kindheit. Dabei spielen die Erziehung, euer Umfeld und eure Lebensaufgabe sowie euer Karma eine wichtige Rolle. Eure Erlebnisse und die daraus resultierenden Einstellungen und Glaubensmuster in eurer Kindheit sind die Grundlage für euer Selbstbewusstsein. Auf dieser Grundlage erfolgt die weitere Persönlichkeitsentwicklung.

Es ist überaus wichtig, ein gesundes Selbstbewusstsein zu haben, denn die meisten Probleme und auch Krankheiten entstehen aus einem Gefühl der Minderwertigkeit. Stimmt die Basis nicht, dann wird auch die weitere Persönlichkeitsentfaltung auf einem schwachen Fundament aufgebaut, das bei dem leisesten Druck zusammenbrechen kann. Zunächst ist also zu überprüfen, inwieweit euer Fundament stabil ist, oder aber ob es eine Stärkung oder gar Erneuerung benötigt.

Ob du es mit einem gesunden Fundament zu tun hast oder nicht, kannst du schnell herausfinden. Schaue dir dazu einmal an, wie stark du von der Meinung und Anerkennung anderer Menschen abhängig bist. Ist dir die Meinung der anderen wichtig, vielleicht sogar wichtiger, als deine eigene? Fühlst du dich schlecht, wenn du kritisiert wirst oder übst du viel Selbstkritik? Dann benötigt dein Fundament in der Tat eine Stärkung.

Auf dem gesamten Planeten Erde geht es um Annahme und Anerkennung und um die Angst, diese wieder zu verlieren. Jeder Mensch wünscht sich Anerkennung, denn jeder sehnt sich nach der Verbundenheit und der allumfassenden Liebe, die ihr alle in der Einheit erfahren habt. Die Angst vor Ablehnung ist immer mit Liebesverlust und Einsamkeitsgefühlen verbunden. Sie ist dadurch auch eine der häufigsten und größten Ängste der Menschen (...)"

Die ganze Botschaft lesen ▶

Vollkommenheit und Weisheit

Auszug aus: Himmlische Lichtwesen der "Vollkommenheit und Weisheit". Gechannelte Infos von Sylvia Reifegerste

Die meisten Menschen haben vergessen, dass sie vollkommen sind
"(...) denn sie haben keinen Zugang mehr dazu, Wer oder Was sie wirklich sind. Das heißt, sie haben den Kontakt zu ihrer göttlichen Vollkommenheit verloren. Aber es gibt nichts Unvollkommenes, denn alles ist eins und göttlich. Nur über eure Bewertungen erschafft ihr Unvollkommenheit.

Obwohl jeder von euch von Anfang an die Vollkommenheit in sich trägt, erschafft ihr durch euer polares Denken Zweifel daran. Statt euch auf eure Vollkommenheit zurückzubesinnen, lauft ihr lieber einer Illusion hinterher. Der Illusion, nicht gut genug zu sein, mehr sein zu müssen, besser, weiter, reifer, lichter, weiser, bewusster, klüger, lieber, klarer, ehrlicher usw. zu sein. So seid ihr ständig auf der Suche nach Möglichkeiten, die euch "perfekter" machen und ihr bemerkt gar nicht, dass ihr euch durch das ständige FORTBEWEGEN immer weiter von eurem wahren Kern fortbewegt habt.

Auch die Weisheit ist in jedem Menschen vorhanden.
Die größte Sehnsucht im Menschen besteht darin, in seinem Leben Glück, Freude, Frieden, Vertrauen, Gesundheit, Liebe und Harmonie zu erreichen. Aus dieser Sehnsucht heraus, macht sich jede Seele auf die Suche nach entsprechenden Situationen. Sie sammelt Erfahrungen, um zu wachsen und um das wahre Ich zu entfalten. Jede Seele wächst und entfaltet sich entsprechend der erlebten Erfahrungen.

Die Entfaltung und die hiermit verbundene Weisheit hängen jedoch nicht allein von den Erfahrungen ab, sondern davon, wie der Mensch seine Erfahrungen empfindet. Hadert er mit seinem Schicksal und fühlt sich als Opfer der Umstände oder anderer Menschen, wird er auf der Stelle treten und nur wenig Wachstum erfahren. Sieht er dagegen das Leben als eine Herausforderung an und erkennt er den Sinn seiner Erfahrungen, wird er an ihnen wachsen und reifen. Er ist dadurch auf dem besten Wege, seine innere Weisheit zu wecken, zu entfalten und zu leben.

Die Weisheit hat somit nichts mit dem Intellekt oder mit einem angeeigneten Wissen zu tun.
Sie entfaltet sich aus Erfahrungen und dem Urwissen. Weisheit ist ein tiefes Verstehen und die Fähigkeit, mit den zentralen Fragen des Daseins, insbesondere der existentiellen und spirituellen, praktisch umzugehen. Es geht hierbei um das innere Wissen und um die innere Weisheit. Sie akzeptiert alles, ohne sich verletzt, betroffen oder bedroht zu fühlen. Sie braucht sich auch nicht zu verteidigen, zu schützen oder zu rechtfertigen.

Weisheit beinhaltet auch, den anderen in seiner Wahrheit zu erkennen und anzunehmen. Das bedeutet, völlige Akzeptanz, ohne den anderen zu verändern. Ebenfalls beinhaltet sie auch Eigenverantwortung und Bewusstheit darüber, wie die Konsequenzen des eigenen Denkens, Handelns oder Nichthandelns aussehen (...)"

Die ganze Botschaft lesen ▶

Gedanken, Macht und Verantwortung

Auszug aus: Himmlische Lichtwesen der "Verantwortung und Macht". Gechannelte Infos von Sylvia Reifegerste

Die Welt ist eine Materialisierung von Gedankenformen.
"(...) Über die Gedanken könnt ihr erschaffen und manifestieren, denn Gedanken schwingen schneller als das Licht und sind feiner als der Äther. Alle Gedanken reisen mit Lichtgeschwindigkeit ins Universum und erzeugen in eurem Umfeld ähnliche Gedanken. Das bezieht sich auf alle positiven und ebenso auch auf alle negativen Gedanken.

Beschäftigt ihr euch in Gedanken vermehrt mit Ängsten, Zweifeln, Kritik oder Ärger, dann macht ihr euch zu einem Magneten für genau diese Eigenschaften. Aber nicht nur das, ihr stärkt dadurch auch das Kollektiv in diese Richtung. Ihr beeinflusst somit das Kollektiv im Negativen. Das Gleiche passiert natürlich, wenn sich eure Gedanken auf etwas Positives richten. Ihr beeinflusst in diesem Fall das Kollektiv im Positiven und zieht dadurch auch vermehrt positive Dinge in euer Leben.

Die Macht der Gedanken ist überaus stark, denn ihr könnt die Welt durch Gedankenkraft bewegen. Gedanken können von einem Menschen zum anderen übermittelt werden. Ihr seid alle von unzähligen Gedanken umgeben. Ihr schwimmt sozusagen in einem Ozean von Gedanken. Dabei nehmt ihr einige der Gedanken bewusst auf, andere tauchen unbewusst in euch auf und ihr macht sie zu euren eigenen.

Jeder hat seine eigene Gedankenwelt und besitzt sein eigenes Machtinstrument.
Jeder Mensch hat seine eigene Gedankenwelt und die dazugehörige Gefühlswelt. Daraus resultieren das eigene Verständnis und die eigene Handlungsweise. Gedanken haben auch Einfluss auf die Stärke eurer Gefühle und wie ihr diese empfindet. Je stärker ein Gedanke ist, desto stärker ist auch seine Auswirkung. Gedanken mit einer bestimmten Fokussierung und einer bestimmten Richtung werden ihr Ziel erreichen und ihre Wirkung nicht verfehlen. Wusstet ihr, dass eure Gedanken auch nach eurem Tod weiter bestehen bleiben?

Jeder ausgesandte Gedanke ist eine Schwingung, die niemals stirbt. Die Welle setzt sich fort und versetzt jedes Teilchen des Universums in Schwingung.
Die Gedanken haben eine außerordentliche Macht. Sie können Krankheiten heilen und das Verhalten von Menschen verändern. Sie können Wunder bewirken, wenn ihr bereit seid, daran zu glauben. Euer Glaube versetzt Berge und bestimmt, was ihr im Leben zulassen könnt. Positives Denken nützt euch nur etwas, wenn ihr auch daran glaubt. Ohne den festen Glauben, haben die Gedanken nur eine abgeschwächte Kraft! Der fehlende Glaube ist somit häufig der Grund, wenn Affirmationen oder Wünsche ins Leere gehen und unerfüllt bleiben (...)"

Die ganze Botschaft lesen ▶

Befreiung und Vergebung

Auszug aus: Himmlische Lichtwesen der "Befreiung und des Vergebens". Gechannelte Infos von Sylvia Reifegerste

Wir haben mit ganz gewissen Anlagen inkarniert.
"(...) Damit ihr an bestimmten Themen und Problematiken wachsen und reifen könnt, habt ihr mit gewissen Anlagen inkarniert und euch bereits VOR eurer irdischen Ankunft eure Umgebung und eure Bezugspersonen gezielt ausgesucht. Im Laufe eures Lebens begegnet ihr vielen Menschen, die zu eurer Seelengruppe oder gar zu euren Seelenverwandten gehören. Seid gewiss, dass eure Eltern und eure engsten Bezugspersonen dazu gehören. Ebenso die Personen, die euch am stärksten verletzt oder enttäuscht haben.

Macht euch bitte dazu bewusst, dass ihr bereits VOR eurer Inkarnation wusstet, was auf euch in dieser Inkarnation zukommt. Euch war damals klar, welche Erfahrungen ihr benötigt, um euch weiter zu entwickeln und über euch hinauszuwachsen. Ebenso war euch bewusst, welche Ereignisse und Personen ihr braucht, um euer Karma auflösen zu können.

Viele auf der Erde gehen davon aus, dass sie keinen Einfluss auf ihre Existenz haben und glauben auch nicht, dass sie sich bewusst ihre Umstände, geschweige denn ihre Eltern ausgesucht haben. Sie hadern mit ihrem Schicksal und suchen die Schuld für ihr heutiges Verhalten bei anderen. Sie klammern sich an ihrer schlechten Vergangenheit und übersehen, dass, wenn sie erwachsen sind, allein für ihr Wohlergehen zuständig sind. Das heißt, jeder kann sich von einer negativen Vergangenheit lösen. Keiner kann euch dazu zwingen, negative Erinnerungen in das HEUTE zu holen.

Sich von der Vergangenheit zu lösen bedeutet nicht, sie auszulöschen.
Das Vergangene ist geschehen und kann nicht mehr wegradiert werden. Es ist ein Bestandteil eures Lebens und hat dazu beigetragen, was ihr heute seid. Ihr könnt dennoch Frieden mit der Vergangenheit schließen und euren Nutzen daraus ziehen, wenn ihr bereit seid zu vergeben.

Das Vergeben
ist gerade bei nahestehenden Personen, wie z.B. Eltern, Partner, Expartner, Geschwistern, Freunden einschließlich der eigenen Person, besonders wichtig. In den meisten Fällen besteht bereits aus Vorleben ein karmisches Band zwischen euch und den Personen, die euch verletzt haben. Dieses karmische Band könnt ihr in diesem Leben durch Vergebung auflösen. Jedes Verzeihen und Vergeben führt in die geistige Freiheit und zurück in die bedingungslose Liebe. Jedes Nichtverzeihen dagegen lässt die Seele erkranken. Fast allen psychischen und physischen Erkrankungen liegt ein Nichtvergeben zugrunde. Zum Vergeben gehört eine gewisse Reife und Größe. Wer nicht vergeben kann, der befindet sich noch stark im Ego und hält sich in einem Minderwert auf (...)"

Die ganze Botschaft lesen ▶

Siehe auch:

◀ zurück zur Übersicht

Autorin: Sylvia Reifegerste

Mehr von Sylvia ▶

xTeilen xTeilen

Entdecken Sie Ihre Gaben und Fähigkeiten
Entdecken Sie Ihre Gaben und Fähigkeiten

Sie sind einzigartig und ein großartiger Mensch, der über fantastische Ideen, geniale Fähigkeiten, starke Selbstheilungskräfte und über ein riesengroßes Energie- und Machtpotential verfügt. Wir haben in den letzten Jahren verschiedene Methoden ausgearbeitet, die Ihre Fähigkeiten auf spielerische Weise ans Licht bringen, damit Ihr Licht aus allen Ihren Poren leuchten kann. Ihr United-Spirit-Center.com Team.

x Entdecken Sie Ihre Gaben und Fähigkeiten
Weiterlesen ▶


Newsletter
Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden über neue Schulungen, Ausbildungen oder Beiträge. Nichts mehr verpassen mit unserem monatlichen Newsletter.

x Nichts mehr verpassen mit unserem
monatlichen Newsletter ▶


QR-CODE
QR-CODE

Sie wollen unsere Website mit dem Smartphone oder Tablet aufrufen?
Einfach die Kamera über den QR-CODE halten.

QR CODE


Behalten Sie den Überblick
Behalten Sie den Überblick

Unsere Website beinhaltet - neben der Bewusstseinsarbeit und den spirituellen Ausbildungen - ein geballtes Wissen in Form von diversen Infos, Beiträgen, Hintergrundwissen, gechannelten Durchsagen, Sprachdateien und monatlichen Übungen und Empfehlungen. Hier eine Übersicht:

Der große Jahreskalender: Jede Jahreszeit dient unserem Reifeprozess und die Natur zeigt uns, wie dieser Prozess aussieht, denn jeder Monat hat eine bestimmte Qualität und Aufgabe und gibt uns wichtige Informationen, wie wir unsere Energie besser nutzen können Himmlische Lichtwesen: Lassen Sie sich jeden Monat von einem Lichtwesen und ihren Weisheiten und Botschaften begleiten. Seit Urzeiten unterstützen sie uns mit ihrer unendlichen Liebe und Güte bei unserer Entwicklung. Sie befinden sich auf der geistigen Ebene, wie auch alle Erzengel und andere Engelwesen Inhaltsverzeichnis: All unsere Seiten, Beiträge, Übungen, Schulungen, Meditations Reisen, Hintergrundwissen, Channelings, Botschaften, Ausbildungen, Bewusstseinsarbeit, Energiearbeit, Orakel, kosmische Gesetze, der göttliche Plan Tier Orakel: Was ist in Ihrem Unterbewußtsein gespeichert? Fragen Sie das Tieroakel, wie Ihre unbewusste Speicherung zu einem bestimmten Thema aussieht. Eine Kurzanalyse auf schnelle und spielerische Art Lichtwächter Orakel: Das Lichtwächter Orakel hilft Ihnen bei Ihrer Entscheidungsfindung. Lassen Sie sich von einem himmlischen Lichtwächter begleiten. Konzentrieren Sie sich auf das Thema, in dem Sie Unterstützung brauchen und ziehen dann eine Karte. Online Einweihung der Elemente ist für Menschen gedacht, die aktiv an Ihrer eigenen Bewußtwerdung arbeiten möchten und den Wunsch haben, mit den Erzengeln und der Lichtebene Hand in Hand zusammen zu arbeiten. Ein Pfad für eine ganzheitliche Entwicklung von Körper, Geist und Seele und beinhaltet Gesundheit auf allen Ebenen. Online Lichtschulung ist für Menschen gedacht, die bewusst bereit sind, über ihr kleines ICH (Ego) hinaus zu wachsen und das kosmische Urwissen vorzuleben und aktiv weiterzugeben. Besuchen Sie in 12 Schritten in Form von Meditationsreisen die wichtigsten Lichtkraftorte dieser Welt. Die Meister des Lichtes heißen Sie dort willkommen und stellen jedem Lichtschüler ihr Wissen zur Verfügung. Unsere YouTube Videos: Spirituelle Lebensberatung, Meditationen, diverse MP3 Sprach- und Musik-Dateien für Schulungen, Übungen, Meditationen, Botschaften, Bewusstseinsarbeit, Ausbildungen, Energiearbeit Spirituelles Lexikon: Was ist Spiritualität, eine Aura, ein Aszendent, Aufgestiegene Meister, Meister des Lichtes, Erzengel oder Lichtboten? Hier werden viele spirituelle Begriffe genannt sowie Erklärungen und Hintergrundwissen vermittelt. Newsletter anmelden & abmelden: Bleiben Sie auf dem Laufenden über neue Schulungen, Ausbildungen oder Beiträge. Nichts mehr verpassen mit unserem monatlichen Newsletter.
Mutter und Vater: Als Erwachsene führen wir unsere Eltern in unserem Inneren weiter. Dadurch existieren in uns nicht nur das innere Kind, sondern auch die innere Mutter und der innere Vater. Solange wir nicht mit diesen Anteilen gearbeitet haben, verhalten sich diese Anteile genau so, wie wir sie als Kind erlebt haben. Das bedeutet, wir verhalten uns als Erwachsene immer noch so, wie als Kind. Geld und Geldrückfluss zeigen Ihnen, wo Sie stehen. Im materiellen Bereich ist es am leichtesten zu erkennen, wenn etwas mit der Einstellung zum Miteinander nicht stimmt. Wenn Sie meinen, das nicht genügend Geld zu Ihnen fließt und Sie sich daher eingeschränkt und unfrei fühlen, weist das häufig auf eine Störung im zwischenmenschlichen Bereich hin. Partnerschaft und Beziehungsfähigkeit: Jeder kann sich im anderen wiedererkennen und Kommunikation innerhalb einer Partnerschaft oder Freundschaft sind das A und O. Ohne einen gesunden Austausch funktioniert es nicht. Was die Beziehung zwischen Mann und Frau so fruchtbar machen kann, ist, dass jeder von ihnen in seiner Grundstruktur, seinen Eigenschaften, Gefühlen, Verhaltensweisen, in seinen Sonnen- und Schattenseiten sowie in seinen Stärken und Schwächen sichtbar für sich selbst und den anderen wird. Bewusstseinsarbeit & Übungen: Abhängigkeiten, Beziehungsfähigkeit, Ego, Eigenverantwortung, Einzigartigkeit, Gedankenkraft, Geld, Gemeinschaft, Glaubensmuster, Glaubenssätze, Glück, Haare, Karma, Körper, Mutter, Partnerschaft, Quantenheilung, Schatten, Schutzmechanismen, Urvertrauen, Vater, Verantwortung, Vergebung, Wahre Spiritualität, Willenskraft, Wollen, Ängste, Überzeugungen Unterbewusstseins Reisen & Übungen: Sie werden überrascht sein, wie schnell und einfach es ist, unbewusste Speicherungen ans Licht zu bringen, und es bringt sogar noch Spaß, in die innere Bilderwelt hinein zu tauchen AUDIO Unterbewusstseins Reisen: Gehe Deinen Weg bewußt und akzeptiere, daß jeder Mensch "seinen" Weg und "seine" eigene Wahrheit hat. Es gibt viele Wege und Wahrheiten. Lerne alles ohne Bewertung anzunehmen Sylvia Reifegerste's Bücher: "Die Illusion erwachsen zu sein" und "Einfacher geht es nicht". Sie werden auf Tuchfühlung mit sich und Ihren Gefühlen gehen, denn die Gefühle sind das Tor zur Freiheit. Sie sind ein Hilfsmittel, das uns zeigt, wo wir im Leben stehen. Wenn wir fühlen, sind wir mit unserer Lebenskraft und unserem Glücksempfinden verbunden. Peter Reifegerste: Kurzgeschichten, Musik, Berichte: Mache Dich auf die Suche nach DEINER Einzigartigkeit und DEINEN Gaben. Du wirst erstaunt sein, mit welchen wunderbaren Fähigkeiten Du beschenkt wurdest. Und: Übernehme Verantwortung für Deine Fähigkeiten und Dein Leben Ausbildung auf IBIZA zum spirituellen "Lehrer der neuen Zeit". Erfahren Sie eine ganz individuelle, jahrelang entwickelte und praxiserprobte spirituelle Ausbildung. Erlernen Sie ein Wissen, das Ihnen und Ihren Mitmenschen eine völlig neue Sichtweise bietet. Spirituelle Arbeit auf Ibiza: Genießen Sie ein paar Tage den Zauber von Ibiza. Sie ist eine zauberhafte Insel und steht nicht nur für Party und VIP-Rummel, sondern ebenso für Erholung, Schönheit, Besinnung und Leichtigkeit und man kann sehr gut spirituellen Tätigkeiten nachgehen